8. November 2022 / Allgemein

Infiziertenzahl steigt genau um 100 Personen

Weiterer Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus in Oelde

Infiziertenzahl steigt genau um 100 Personen

Weiterer Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus in Oelde

Am Dienstag (09. November) meldet das Gesundheitsamt des Kreises 459 aktive Coronafälle, das sind 100 mehr als gestern. Es wurden 381 Neuinfektionen und 280 Gesundmeldungen registriert. Seit Beginn der Pandemie sind im Kreis Warendorf insgesamt 126.488 Coronafälle und 125.651 Gesundmeldungen registriert worden.

Im Kreis Warendorf hat es einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus gegeben. Verstorben ist eine Person aus Oelde. Seit Pandemiebeginn sind somit 378 Todesfälle in Zusammenhang mit Covid-19 im Kreis bekannt geworden.

In den Krankenhäusern im Kreisgebiet werden derzeit wieder 65 mit dem Coronavirus infizierte Patienten stationär behandelt. Davon befinden sich drei Patienten auf der Intensivstation und zwei davon werden beatmet.

Laut Robert-Koch-Institut (RKI) und Landeszentrum Gesundheit (LZG.NRW) liegt die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis, also die Zahl der in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner positiv auf das Coronavirus getesteten Personen, bei 459,2 (Vortag: 463,2).

Die aktuellen Fallzahlen in den Städten und Gemeinden:

• Ahlen: 90 aktive Fälle (+42)
• Beckum: 67 aktive Fälle (+16)
• Beelen: 6 aktive Fälle (+1)
• Drensteinfurt: 26 aktive Fälle (+10)
• Ennigerloh: 29 aktive Fälle (-2)
• Everswinkel: 9 aktive Fälle (+4)
• Oelde: 52 aktive Fälle (+13)
• Ostbevern: 17 aktive Fälle (+3)
• Sassenberg: 22 aktive Fälle (-2)
• Sendenhorst: 26 aktive Fälle (-7)
• Telgte: 24 aktive Fälle (+2)
• Wadersloh: 12 aktive Fälle (-1)
• Warendorf: 79 aktive Fälle (+31)

Weitere Informationen unter www.kreis-warendorf.de

Meistgelesene Artikel

Nationalelf lässt Stimmung im Naturbad Ennigerloh eskalieren
Allgemein

Perfekte Kulisse zum Eröffnungsspiel der Europameisterschaft

weiterlesen...
Spannender Zweikampf um die Neuwarendorfer Königswürde
Allgemein

André Petermann ist neuer Schützenkönig von Neuwarendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schüsse in Wohnhaus - Drei Tote und zwei Schwerverletzte
Aus aller Welt

In einem Wohnhaus in Albstadt fallen Schüsse. Wenig später rückt ein Großaufgebot der Polizei an, darunter Spezialkräfte. Sie machen einen grausigen Fund.

weiterlesen...
Mutmaßlicher Täter von Albstadt war Jäger
Aus aller Welt

Auf der Schwäbischen Alb gibt es einen Großeinsatz in einem Wohngebiet. Die Polizei findet dort drei Tote und zwei Schwerverletzte. Der mutmaßliche Täter ist ebenfalls unter den Toten - und war Jäger.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Franziska Hörster gewinnt „Die gute Form“
Allgemein

Darstelleng der Kreativität der Tischlerberufe

weiterlesen...
Wir sind Schützenfest!
Allgemein

Die Grün-Weißen Feierlichkeiten in der Hesselstadt sind gestartet

weiterlesen...