18. August 2023 / Allgemein

Was passiert mit der Industriebrache Brinkhaus

Termin für eine Informationsveranstaltung der Stadt Warendorf steht fest

Brinkhaus,Emsinsel,Warendorf,Stadt Warendorf,Arning,

Informationsveranstaltung zur weiteren Entwicklung der Industriebrache Brinkhaus am Mittwoch, 20.09.2023 um 19 Uhr in der Aula des Alten Lehrerseminars

Der Industriebrache Brinkhaus kommt durch ihre zentrale Lage eine wichtige Bedeutung für die Stadtentwicklung Warendorfs zu. Um einen möglichst breiten Konsens für die Entwicklung der Industriebrache zu finden, hatte der Rat der Stadt Warendorf in seiner Sitzung am 12.07.2018 beschlossen, einen externen Moderator mit der Durchführung eines Moderations- und Werkstattverfahrens zu beauftragen. Das Moderations- und Werkstattverfahren diente dem Zweck, zusammen mit allen Akteurinnen und Akteuren eine städtebaulich sinnvolle, tragfähige und umsetzbare Lösung zu erarbeiten, welche die Grundlage für die politische Entscheidungsfindung bilden sollte.

Nach Abschluss dieses Moderations- und Werkstattverfahrens bestanden jedoch weiterhin mehrere, teils sehr unterschiedliche Positionen für die Entwicklung der Industriebrache. Im weiteren Meinungsbildungsprozess wurden daher dem Rat der Stadt Warendorf die daraus abgeleiteten Detailfragen zur Beschlussfassung vorgelegt, auf deren Grundlage eine Position zur zukünftigen Nutzung dieser Fläche formuliert werden sollte.

Die aus den Ratsbeschlüssen entstandene „Warendorfer Position“ wurde anschließend kontrovers in der Öffentlichkeit diskutiert. Um den bestehenden Bedenken Rechnung zu tragen hat Bürgermeister Peter Horstmann im Frühjahr 2021 mit den Fraktionen und dem Arbeitskreis Neue Emsinsel eine weiterentwickelte Variante der Warendorfer Position diskutiert. Diese „weiterentwickelte Warendorfer Position“ wurde anschließend in einer Pressekonferenz öffentlich vorgestellt und am 06. Mai 2021 vom Rat beschlossen. 
In einem nächsten Schritt soll nun ein städtebaulicher und freiraumplanerischer Wettbewerb durchgeführt werden. Hierfür hat die Verwaltung auf Grundlage dieser „weiterentwickelten Warendorfer Position“ einen im Juni vom Rat beschlossenen Auslobungstext erarbeitet, welcher die städtebaulichen Rahmenbedingungen für diesen Wettbewerb definiert. 

Im Vorfeld zu diesem Wettbewerb lädt die Stadt Warendorf alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung ein, bei der neben den städtebaulichen Zielsetzungen für das Gelände auch die nächsten geplanten Schritte des Wettbewerbsverfahrens vorgestellt werden.

Die Veranstaltung findet statt am 

Mittwoch, 20. September 2023, 19 Uhr

in der Aula des Alten Lehrerseminares
(Freckenhorster Straße 43, 48231 Warendorf – 2. Obergeschoss).

Zur besseren Planung bittet die Verwaltung um eine Anmeldung bis einschließlich Montag, 18.09.2023 per E-Mail an: judith.schaefers@warendorf.de oder telefonisch 02581/541628. 

Meistgelesene Artikel

Nationalelf lässt Stimmung im Naturbad Ennigerloh eskalieren
Allgemein

Perfekte Kulisse zum Eröffnungsspiel der Europameisterschaft

weiterlesen...
Warendorfer Reitverein eröffnet neue Reitanlage mit hochkarätigem Sommerturnier
Allgemein

Erstes Sommerturnier auf der neuen Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Warendorf

weiterlesen...
Das 3 in 1 Schützenfest
Allgemein

König Ralf Kerkhoff von Whiskyglas und Kinderspaß

weiterlesen...

Neueste Artikel

Flughafen-Geiselnehmer zu zwölf Jahren Haft verurteilt
Aus aller Welt

Stundenlang drohte der Hamburger Flughafen-Geiselnehmer, sich mit seiner Tochter in die Luft zu sprengen. Nun muss er ins Gefängnis - das Landgericht sprach ihn in allen Anklagepunkten schuldig.

weiterlesen...
Landwirt findet Kinderleiche in Niedersachsen
Aus aller Welt

Das Schicksal des vermissten kleinen Arian bewegt die Menschen, viele beteiligen sich an der Suche nach dem Sechsjährigen - doch vergeblich. Nun findet ein Landwirt eine Kinderleiche. Ist es Arian?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Radsportler meistern Langdistanzen
Allgemein

Freckenhorster zeigen Höchstleistungen auf dem Fahrrad

weiterlesen...