28. Dezember 2022 / Allgemein

Jubilare werden von der Raiffeisen Warendorf geehrt

Jahresabschlussfeier nach einem schwierigen Jahr

Raiffeisen Warendorf eGFreckenhorst,Ennigerloh,Sassenberg,Jubilare,

Raiffeisen Warendorf ehrt langjährige Mitarbeiter

Reinhold Schmidt, Geschäftsführer der Raiffeisen Warendorf eG, lobte bei der Jahresabschlussfeier der Genossenschaft alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und dankte herzlich für die sehr gute Arbeit im vergangenen Jahr. „Das Jahr war für alle Beteiligten schwierig, aber Sie haben alles gegeben“ freute sich Schmidt. Während eines kurzen Rückblickes erwähnte er die Widrigkeiten in den letzten Jahren, ging aber auch auf die unermüdliche Motivation der Kolleginnen und Kollegen ein, mit der das Schiff Raiffeisen gut durch die Wogen gekommen ist.  

Seit der letzten Feier 2019 standen in diesem Jahr besonders viele Ehrungen und Jubiläen an, die alle gewürdigt wurden. Neben drei Auszubildenden, die übernommen wurden, bekamen auch die erfolgreichen Absolventen von Handelsfachwirt über Handelsmanager bis zum E-Commerse- und Social-Media-Manager ein großes Dankeschön verbunden mit einem Präsent.

Ganz zu schweigen von den vielen Jubilaren, die in den letzten drei Jahren nicht geehrt werden konnten und nun nachgeholt wurden: Schon seit 40 Jahren ist Norbert Scholz aus Sendenhorst in der Genossenschaft tätig. Mehr als 30 Jahre leisten Ulrich Bolte und Martin Rolf ihren unschätzbaren Dienst als Kraftfahrer. Ganze 20 Jahre dabei sind in den verschiedensten Abteilungen Martin Rauhut, Jochen Goffings, Christian Stec, Katrin Pohlmann, Jürgen Garnschröder, Holger Schlautmann und Doris Ruhenstroth. Auf 10 Dienstjahre können folgende Damen und Herrn zurückblicken: Robert Hunkemöller, Susanne Plaß, Dirk Toddenrodt, Ludger Austermann, René Kruse, Frank Luzar, Tobias Geismann, Birgit Heidemann, Andre Hovestadt und Philipp Loermann. Für die entsprechenden Tankgutscheine waren alle sehr dankbar.

Bei wieder einmal sehr gutem Essen im Lindenhof Enniger erfreuten sich knapp 100 der insgesamt 125 Mitarbeiter/-innen an einer kleinen Einlage der Auszubildenden, die gekonnt lustige Anekdoten aus den Abteilungen zusammengereimt hatten. Auf den Erfolg, die Jubiläen und den Spaß wurde beim geselligen Beisammensein dann auch angestoßen.

Raiffeisen Warendorf eG Jubilare,

Auf dem Bild die erfolgreichen  Absolventen v.l.n.r.:
Johannes Westkämper (Handelsfachwirt), Fabian Burchgart (Kaufmann im Einzelhandel), Johanna Haske (Kauffrau im Groß- und Außenhandel), Friederike Buntenkötter (Handelsfachwirtin), Lisa Venne (Handelsmanagerin), Reinhold Schmid (Geschäftsführer)
Es fehlen: Woldemar Schmidt (E-Commerse- und Social Media-Manager), Tobias Lassmann (Kaufmann im Groß- und Außenhandel)

Meistgelesene Artikel

Keine Veranstaltungen im Kolpinghaus
Allgemein

Popup-Kolpinghaus: Traum geplatzt

weiterlesen...
Kleine Artisten wachsen über sich hinaus
Allgemein

Bodelschwinghschule verlegt das Klassenzimmer in die Manege

weiterlesen...
Prinz Uwe II. „der Narrifant aus dem Kreideland“ regiert die WaKaGe
Allgemein

Uwe Amsbeck ist neuer Karnevalsprinz der Warendorfer Karnevalsgesellschaft

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mehr als 3600 Tote bei Erdbeben in Syrien und der Türkei
Aus aller Welt

Erst bebt die Erde nachts sehr stark, dann mittags erneut: Das ganze Ausmaß der Katastrophe an der türkisch-syrischen Grenze ist noch nicht abzusehen. Und weitere Nachbeben werden befürchtet.

weiterlesen...
Rückhaltegebiete bester Schutz bei Überschwemmungen
Aus aller Welt

Über die Ufer getretene Flüsse können ganze Landstriche verwüsten, Ortschaften zerstören oder Menschen in den Tod reißen. Eine EU-Studie zeigt, welche Schutzmaßnahme am effizientesten sein könnte.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Feuerwehr Freckenhorst bekommt neues Löschfahrzeug
Allgemein

Landrat übergibt Löschgruppenfahrzeug an Warendorfer Feuerwehr

weiterlesen...