30. August 2022 / Allgemein

Leezentour auf Klimas Spur

Wechselwirkungen von Energie, Wasser und Landwirtschaft mit dem Klima

E-Bike Tour,Warendorf,Stadtrundfahrt,Warendorf,

Leezentour auf Klimas Spur

Was bedeuten eigentlich Klimaschutz und Klimawandel - global und auch hier in Warendorf? Antworten darauf gibt der Warendorfer Klimarundkurs – der erste Klimarundkurs in Deutschland. 

Auf die Leeze, fertig, los: am 9. September erklärt der Klimaschutzbeauftragte der Stadt Warendorf, Paul Hartmann, auf der etwa dreistündigen, rund 25 km langen Radtour an verschiedenen Punkten die Wechselwirkungen von Energie, Wasser und Landwirtschaft mit dem Klima. Abschließend findet ein kleiner -natürlich klimagerechter- Imbiss statt. 

Diese Führung bildet die „Einweihungsrunde“ des Warendorfer Klimarundkurs, nach der Tour am 9. September wird die interaktive Karte mit den Stationsinformationen online für jedermann zugänglich freigeschaltet. 

Treffpunkt ist der Marktplatz Warendorf vor dem Historischen Rathaus am Fr, 09.09.2022 um 16:00 Uhr. Das Ende ist für 20:00 Uhr vorgesehen.

Jeder Teilnehmer wird gebeten, selber für ein verkehrssicheres Fahrrad, Versorgung unterwegs und geeignete Kleidung sorgen. Eine Anmeldung beim Haus der Familie ist erforderlich (Kursnummer: W7324-001). Der Beitrag für den Abendimbiss beträgt 7,00 Euro / Kinder 3,50 Euro

www.hdf-waf.de/kurse/info/W7324-001  

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...
Freckenhorster Musiker- und Tanzgruppe begeistern in Köln
Allgemein

Spontanen Auftritte auf der Domplatte, dem Alter Markt und in Altstadt Kneipen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Zwei Frauen bei Verfolgungsjagd in London verletzt
Aus aller Welt

Die Polizei in London verfolgt zwei Verdächtige auf einem Motorrad. Bei einem Unfall lösen sich Schüsse aus einer Schrotflinte, zwei Passantinnen werden leicht verletzt.

weiterlesen...
Gedenken an die Opfer der Gewalttat im Kreis Rotenburg
Aus aller Welt

Ein Bundeswehrsoldat soll für den Tod von vier Menschen im Landkreis Rotenburg verantwortlich sein - darunter ein kleines Kind. Viele Fragen sind noch unbeantwortet. Die Nachbarn sind erschüttert.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Frühlingspracht in der ebbers-Galerie
Allgemein

Susanne Specht präsentiert ihre Blumenbilder

weiterlesen...
Nächster Halt
Allgemein

Beratungscenter der Sparkasse ist jetzt mit dem Bürgerbus erreichbar

weiterlesen...