26. November 2023 / Allgemein

Mehr Sicherheit durch bessere Radfahrausbildung bei den Kids

Grundschulen erhalten Medienpaket für die Radfahrausbildung

Radfahrausbildung,Kreis Warendorf,Warendorf,Verkehrswacht,Werner Schweck,Grundschulen,

Mehr Sicherheit durch bessere Radfahrausbildung bei den Kids

Grundschulen erhalten Medienpaket für die Radfahrausbildung

Viele Grundschulen und eine Förderschule im Kreis Warendorf haben in diesen Wochen von der Landesverkehrswacht Gratis-Medienpakete für die Radfahrausbildung erhalten. Die Aktion wird durch das Ministerium für Verkehr sowie für Schule und Bildung unterstützt.

Die Medienpakete bestehen aus einem Klassensatz von 28 Arbeitsheften „Die Radfahrausbildung“ und einem Lehrerhandbuch für die Klassen 1 – 4, jeweils mit Online-Portal.

Werner Schweck, Geschäftsführer der Verkehrswacht im Kreis Warendorf übergab nunmehr der Edith-Stein-Grundschule Oelde ein solches Medienpaket. Insgesamt hatten 19 Grund- und Förderschulen ein solche Ausstattung erhalten. Schulleiterin Nicole Kemper will diese Unterlagen Anfang kommenden Jahres bei den Schülern anwenden. 

„Eine wichtige Aufgabe der Grundschulen und bestimmter Förderschulen ist die Radfahrausbildung“ erläutert Werner Schweck. „Die Schüler sollen nach den Vorgaben des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes NRW in den Jahrgangsstufen 1 bis 4 eine kontinuierliche und altersspezifische Radfahrausbildung erhalten, damit sie selbstständig und eigenverantwortlich am Straßenverkehr teilnehmen können.“

„Die Ausbildung ist komplex“, unterstreicht Schweck. „Hier sind insbesondere die Schulen und die Eltern gefragt – dabei unterstützt die Verkehrsunfallprävention der Polizei durch Informationen beim Elternabend und bei Übungen im Verkehrsraum. Die Verkehrswacht stellt die notwendigen Testbögen für die Lernzielkontrolle, einen Fahrradpass und einen Aufkleber „Erfolgreiche Radfahrausbildung“ zur Verfügung.

Während es in den Klassen 1 und 2 zunächst gilt, dass Fahrrad sicher zu beherrschen, wird in den Klassen 3 und 4 das notwendige Radfahrwissen vermittelt. Anschließend wird zunächst im sogenannten Schonraum und dann auch im öffentlichen Verkehrsraum Radfahren geübt. 

„Für die Radfahrausbildung sind gute Ausbildungsmaterialien unabdingbar“, macht Werner Schweck deutlich. „Hier bilden die vom Landesverkehrsministerium und der Landesverkehrswacht herausgegebenen Medien eine gute Grundlage. Dabei wird zunehmend das mitangebotene Onlineportal genutzt, wo sich Schüler mit digitalen Fragen und Filmen auf die Radfahrausbildung vorbereiten können“. 

Die Beteiligten nutzen die Übergabe der Lernmaterialien auch, um den ehrenamtlichen Elternlotsen zu danken, die jeden Tag Schüler sicher über die Straße leiten. „Und dies tun sie bei jedem Wetter, egal ob es sehr heiß ist oder aber es regnet oder schneit“, macht Schulleiterin Nicole Kemper deutlich. 

Die Elternlotsen werden für Ihre Aufgabe durch die Verkehrswacht regelmäßig mit Signalwesten und Anhaltekellen ausgestattet.    

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Männliches Pelikanpärchen adoptiert Küken
Aus aller Welt

Unverhofftes Elternglück für ein gleichgeschlechtliches Pelikanpärchen: Zwei Pelikan-Männer kümmern sich im Berliner Tierpark um ein Küken. Ihr Kinderwunsch war groß.

weiterlesen...
Mutter soll ihr Kind in Hundebox gesperrt haben
Aus aller Welt

Die Leidensgeschichte eines Zwölfjährigen lässt im Gerichtssaal niemanden kalt. Mit folterähnlichen Methoden wollte die Mutter laut Anklage ihren Sohn gefügig machen - und filmt das Ganze auch noch.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Fast 800.000 Euro für Fahrradinfrastruktur
Allgemein

Förderung für Nahmobilität in Warendorf:

weiterlesen...
Firmen machen sich nachhaltig mit Ökoprofit
Allgemein

Dritter Workshop der gfw bei der Firma Dingwerth Logistik in Beelen

weiterlesen...