5. April 2023 / Allgemein

„Meine Zukunft ist da!“

Wanderausstellung informiert über Pflegeberufe

Wanderausstellung,Pflegeberufe,Kreis Warendorf,Gesamtschule,

„Meine Zukunft ist da!“

Wanderausstellung informiert über Pflegeberufe

Junge Menschen über Pflegeberufe informieren und Nachwuchskräfte gewinnen – das ist das Ziel der neu aufgelegten Wanderausstellung „Meine Zukunft ist da!“, die jetzt in der Gesamtschule Warendorf vorgestellt wurde.

Sie umfasst acht Roll-ups und eine Begleitbroschüre, aus der u.a. die Kontaktdaten aller Einrichtungen im Pflegebereich im Kreis Warendorf hervorgehen. Die Roll-ups bilden die Zugangsvoraussetzungen für verschiedene Pflegeberufe ab und sind mit QR-Codes versehen, über die weitere Informationen abrufbar sind.

Nach der Begrüßung von Schulleiterin Gertrud Korf ging Landrat Dr. Olaf Gericke auf die Bedeutung der Pflegeberufe für die Gesellschaft ein und dankte allen Beteiligten für ihre Gemeinschaftsleistung, die Ausstellung zu aktualisieren. Thomas Deutmeyer, Lehrer und Studien- und Berufswahlkoordinator an der Gesamtschule, erläuterte die Entstehungsgeschichte der Ausstellung und übergab anschließend das Wort an Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule, die die Roll-ups vorstellten. Zuvor hatten sie sich im Unterricht mit der Ausstellung beschäftigt.

Die Ausstellung wird in den weiterführenden Schulen im Kreis Warendorf zu sehen sein. Verschiedene Pflegeeinrichtungen und Pflegeschulen werden zudem Auszubildende an diese Schulen entsenden, um ihre Berufe vorzustellen und aus ihren Erfahrungen zu berichten.

Initiiert wurde die Ausstellung von der Kommunalen Koordinierungsstelle des Kreises und der Regionalagentur Münsterland, die von der Arbeitsgemeinschaft Pflege mit Vertreterinnen und Vertretern von Pflegeeinrichtungen, Pflegeschulen, Regionalkoordinatoren, Agentur für Arbeit, Schulen, Jobcenter und Sozialamt unterstützt wurden.

Weitere Informationen und die Begleitbroschüre gibt es auf der Homepage der Kommunalen Koordinierungsstelle unter: www.kreis-warendorf.de/kommunale koordinierung oder bei Jutta Rohoff-Schaden, Tel. 02581-534050.

Die Angebote sind Teil des NRW-Landesprogramms „KAoA – Kein Abschluss ohne Anschluss“, das mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert wird.

Meistgelesene Artikel

Chillen und Relaxen am Warendorfer Emssee
Allgemein

Einladende Aufenthaltsfläche lädt zum Verweilen ein

weiterlesen...
Neues Parksystem am Josephs-Hospital
Allgemein

Moderne Videotechnik ermöglicht schrankenfreies und papierloses Parken

weiterlesen...
Träumst du von einem Job, der all deine Ansprüche erfüllt?
Allgemein

Wir haben den perfekten Beruf für dich!

weiterlesen...

Neueste Artikel

Aufräumarbeiten nach möglichem Tornado in Hagen
Aus aller Welt

Es dauerte nur zehn Minuten, doch das Ausmaß der Zerstörung war heftig: Ein starker Wind hat in Hagen sogar das Dach eines Kirchturms abgetragen. Vielleicht war es sogar ein Tornado.

weiterlesen...
Mit Käsekuchen zum Millionär? Kuchenklassiker macht Karriere
Aus aller Welt

Es begann in einer Hütte: Inzwischen macht ein Unternehmer aus dem Schwarzwald mit seinem Käsekuchen das große Geschäft. Auch Influencer hauchen dem Kuchenklassiker neues Leben ein - mit Erfolg.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Premiere von
Allgemein

Neues Event-Highlight im Warendorfer Veranstaltungskalender

weiterlesen...
Informieren, Erleben, Sparen
Allgemein

WOWI Solar lädt zum Tag der Energieberatung ein

weiterlesen...