8. November 2020 / Allgemein

Mit leckerem Essen gegen den November-Lockdown-Blues

Alle Info´s zum Außer-Haus-Service auf Dein WAF

Außer-Haus-Service,Restaurant Allendorf, In Mezzo,Eikmeiers Rauchfang,Kolpinghaus,Altes Gasthaus Wiese,Hotel Im Engel,Saray Restaurant,Dreibrückenhof,Diepenbrock,Vitusgrill,Alter Küchenbulle,Porten-Le

Mit leckerem Essen gegen den November-Lockdown-Blues

Alle Info´s zum Außer-Haus-Service auf Dein WAF

Volkstrauertag, Totensonntag, Novemberwetter (außer am Samstag), Herbstblues – und dann noch der Lockdown. Nix mit Party, nix mit feiern und nix mit schön Essen gehen.

Aber schön Essen holen. Das geht! Oder liefern lassen. Und dann zuhause schön gemütlich genießen. Drückt die Falten aus dem Bauch und hilft – nachweislich – gegen diesen November-Lockdown-Blues. Denn „Gut essen und trinken hält Leib und Seele zusammen“. Das Sprichwort hat nicht nur bei körperlicher Krankheit seine Berechtigung, sondern auch beim einem Anflug von Trübsal. Und nicht nur dann. Bei guter Laune macht lecker und gut essen einfach noch bessere Laune.

Das Angebot in unserer Region ist reichlich. Nahezu alle Gastronomen, vom Imbiss bis zum Restaurant, haben sich eine „Außer Haus Karte“ einfallen lassen. Mit allem Zipp und Zapp. Besser gesagt: Von „A“ wie „Antjes Schnitzel“, bis „Z“ wie „Gebratener Zander“. Und weil wer „A“ sagt bekanntlich auch „B“ sagen muss, fehlen auch die „Burger“ nicht. Wer Süppchen vorweg, Nachspeise danach und/oder Kinderteller sucht, wird ebenfalls fündig. Es lohnt sich, die Karten zu durchstöbern. 

Einfach bei „Dein WAF“ auf der Startseite oben das große Bild mit „Welcome we‘re open“ anklicken. Oder händisch https://www.dein-waf.de/#gastronomie eingeben. Klicken ist natürlich einfacher. Genau so einfach, wie an die leckeren Speisen zu kommen. Denn neben dem Außer-Haus-Verkauf ist bei einigen Gastronomen auch Lieferservice möglich. Und Achtung! "Dein WAF" weiß da mehr als Tante Google. Die dortigen Öffnungszeiten berechnen den Lockdown augenscheinlich nicht mit ein, eine Stichprobe ergab diverse falsche Ergebnisse. Verlasst euch also lieber auf uns, wir sind viel näher dran!

Übrigens: Mit einem (oder zwei, drei und mehr) Genießertagen zuhause hilft man nicht nur sich und seinen Liebsten, sondern auch den Gastronomen. Die meisten von ihnen haben ordentlich in Sicherheit und Hygiene investiert, nur um jetzt doch etwas traurig auf diesen Lockdown und das gefährdete Weihnachtsgeschäft zu gucken. Und auch wenn sie eine Kompensation bekommen, erhöht jeder eingenommene Euro die Wahrscheinlichkeit, dass wir nach Lockdown- und Pandemiestress wieder lecker essen GEHEN können.

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...
„Sachlich falsch und rechtlich in höchstem Maße anfechtbar!“
Allgemein

Dokumentarfilm zu Windenergieanlagen erschüttert die Milter Bürger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Bundeswehrsoldat vor Tat wegen Bedrohung angezeigt
Aus aller Welt

Vier Menschen sterben bei einer Gewalttat im Landkreis Rotenburg. Die Noch-Ehefrau des Verdächtigen und ihr mutmaßlich neuer Freund haben zuvor Hilfe vor dem Tatverdächtigen gesucht.

weiterlesen...
Strapaze im sulzigen Schnee - 100. Wasalauf in Schweden
Aus aller Welt

Der Wasalauf in Schweden gilt als das härteste Langlaufrennen der Welt. Die rund 16 000 Teilnehmer brauchen neben passendem Material vor allem Kondition und Geduld für den 90 Kilometer langen Lauf.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Inklusives Fußballturnier vereint Teams aus Deutschland und den Niederlanden
Allgemein

Inklusives Hallenturnier zum Jubiläum der Freckenhorster Werkstätten

weiterlesen...
Ein Paradies für Gartengenießer und Outdoorfans
Allgemein

Mit den Sonnenstrahlen kamen die neuen Gartentrends in die Warendorfer Innenstadt

weiterlesen...