13. Juni 2023 / Allgemein

Mitgliederversammlung zeigt, wie das Alter in die Zukunft fährt

Verkehrswacht informiert

Verkehrswacht,Kreis Warendorf,Landrat Gericke,Mitgliederversammlung,

Mitgliederversammlung zeigt, wie das Alter in die Zukunft fährt

rank Vieten, Mitinhaber der Fahrschule Fun Drive in Hamm/Sendenhorst verstand es, die Zuhörer in den Bann zu ziehen: mit Grafik und Wort machte er deutlich, dass die Zahl der Senioren in unserer Gesellschaft extrem ansteigt. Betrug der Anteil der Menschen über 67 Jahre 1950 noch etwa 8 %, liegt er aktuell bereits bei 20 %. „Der Anteil steigt weiter und diese Gruppe wird auch noch viel älter als früher“, unterstrich Vieten. „Dabei möchten Menschen bis ins hohe Alter mobil bleiben und Auto fahren; das bedeutet, dass wir uns mehr Gedanken machen müssen, wie sich dieser Personenkreis im Straßenverkehr bewegt“, bemerkte der Fahrschullehrer. Der Referent stellte heraus, dass sich hierauf Infrastruktur, Technik und insbesondere auch die Menschen selbst einstellen müssen. So sei es wichtig, Fahrzeuge noch mehr seniorengerecht auszustatten, d.h. Assistenz-, Informations-, und Komfortsysteme weiterzuentwickeln. „Diese müssen dann aber den Senioren im Handel gut erklärt werden, damit sie auch genutzt werden“, unterstrich er. Auch könnten nach seiner Auffassung spezifische Fahrtrainings durch versierte Fahrlehrer und qualifizierte Rückmeldefahrten maßgeblich zu einer auch im höheren Alter sicheren Fahrweise beitragen.  

 


Zuvor waren durch Marcus Korte, Vorsitzender der Verkehrswacht, die Regularien der Mitgliederversammlung abgewickelt worden. Nach einem Grußwort des Landrates, der Schirmherr der Verkehrsacht ist, folgte der Geschäftsbericht für das Vorjahr. Hier machte Werner Schweck, Geschäftsführer der Verkehrswacht insbesondere auf drei Highlights aufmerksam. So wurden erstmals Signalwesten für alle etwa 3.000 Erstklässler beschafft. Diese hatte die VIA Stiftung der Volksbanken finanziert. Ein besonderer Event war die Präsentation der Verkehrswachten Warendorf und Münster beim Münsterland Giro. Hier wurde die Verkehrswacht Warendorf beim sogenannten Spendenradeln immerhin mit 3.900 € belohnt. Und ein dritter Erfolg war und ist die Entwicklung der Pedelec-Schulungen zusammen mit der Kreispolizeibehörde. Hier gab es im Vorjahr immerhin 22 Trainings mit 330 Teilnehmern. 

Nachdem Ida Maßmann den Kassenbericht 2022 vorgetragen hatte, bestätigte Klaus Oortmann als Kassenprüfer die ordnungsgemäße Kassenführung. Auf seinen Antrag hin wurde daraufhin der gesamte Vorstand für das Vorjahr entlastet. Bei den anschließenden Wahlen wurden folgende Vorstandsmitglieder in ihren Funktionen bestätigt: Marcus Korte als Vorsitzender, Achim Herfort als stellvertretender Schriftführer, Ludger Schmitz als Beisitzer und Klaus Ortmann sowie Stefan Rasche als Kassenprüfer.

Die Tagesordnung wurde abgerundet durch Achim Herfort von der Kreispolizeibehörde, der in gewohnt interessanter Form die Verkehrsunfallentwicklung 2022 im Kreis Warendorf vortrug.

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...
Freckenhorster Musiker- und Tanzgruppe begeistern in Köln
Allgemein

Spontanen Auftritte auf der Domplatte, dem Alter Markt und in Altstadt Kneipen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schlag gegen kriminelle Handelsplattform im Netz
Aus aller Welt

«Crimemarket» war die größte deutschsprachige Plattform für Kriminelle im frei verfügbaren Internet. Dort gab es Drogen, Waffen und kriminelle Dienstleistungen. Der Betreiber soll 23 Jahre alt sein.

weiterlesen...
Bundeswehrsoldat soll vier Menschen erschossen haben
Aus aller Welt

Ein Bundeswehrsoldat soll vier Menschen getötet haben - darunter ein kleines Kind. Der Verteidigungsminister spricht von einer grauenvollen Tat.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

PLAYMOBIL-Figuren erzählen Klostergeschichte
Allgemein

Museum Abtei Liesborn zeigt Ausstellung mit Diorama Artist Oliver Schaffer

weiterlesen...
Michael Unger übernimmt die Leitung der Schule für Musik
Allgemein

Neuer Musikschulleiter für den Kreis Warendorf

weiterlesen...