24. Juli 2020 / Allgemein

Neue Bänke für den Freckenhorster Park am alten Bahnhof

Aufenthaltsqualität durch Sitzmöglichkeiten gesteigert

Sitzmöglichkeiten,Freckenhorst,Axel Linke,Bürgermeister,Thomas Feldmann,

Neue Bänke für den Freckenhorster Park am alten Bahnhof

Aufenthaltsqualität durch Sitzmöglichkeiten gesteigert

Zwei Meter hohe Stahlbuchstaben formen den Schriftzug „Freckenhorst“ und heißen so seit dem Schützenjubiläum 2011 Einheimische und Besucher im Park am Ortseingang der Stiftsstadt willkommen. Zur Verbesserung der Aufenthaltsqualität hat die Stadt Warendorf auf dem ehemaligen Bahngelände jetzt neue Bänke und eine Sitzgruppe aufgestellt. 

Zu einem gemeinsamen Probesitzen hatte Bürgermeister Axel Linke kürzlich Wilma Richter vom Heimatverein, Dietmar Elsner als Vertreter der Nachbarschaft Kühl-Stadtmitte, Thomas Feldmann für den Bürgerschützenverein und Bernd Reinker als Kunstbeauftragten für den Freckenhorst-Schriftzug eingeladen.

Die Verbesserung der Sitzgelegenheiten vor Ort ist Teil einer Reihe von Maßnahmen, mit denen der Park in diesem Jahr aufgewertet wurde. Bereits fertiggestellt wurde die Renovierung des alten Prellbocks, der an die ursprüngliche Nutzung des Areals als Bahngelände erinnert. Das Vorhaben wurde aus NRW-Landesmitteln zur Instandsetzung verkehrshistorischer Kulturgüter gefördert. Ebenfalls fertiggestellt aber noch nicht eingeweiht wurde das vierte Kunstwerk am Freckenhorst-Schriftzug. Das abstrakte Werk aus drei Stahlplatten steht für die Vielfalt der Kulturschaffenden in Freckenhorst und wird voraussichtlich im Herbst öffentlich präsentiert. 

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
Herzrhythmusstörungen sicher und effektiv behandeln
Allgemein

Neue Behandlungsmethode für Vorhofflimmern im Warendorfer Josephs-Hospital

weiterlesen...

Neueste Artikel

Norovirus nach Besuch von Stuttgarter Frühlingsfest
Aus aller Welt

Erbrechen, Durchfall, Übelkeit: Ein Besuch des Stuttgarter Frühlingsfests sorgt bei vielen Gästen für Magen-Darm-Beschwerden. Alle gingen in dasselbe Festzelt.

weiterlesen...
Suche nach sechsjährigem Arian an Land und im Wasser
Aus aller Welt

Seit Montagabend wird der sechsjährige Arian vermisst. Viele Menschen suchen nach dem autistischen Kind - an Land und im Wasser. Die Einsatzkräfte geben die Hoffnung nicht auf.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Warendorfer THWler im Goldenen Buch des NRW-Landtags
Allgemein

Eine besondere Anerkennung für geleistete Dienste

weiterlesen...
Altblech-Freunde aufgepasst!
Allgemein

Classic Data-Bewertungspartner auf der Warendorfer Gewerbeschau

weiterlesen...