24. Juli 2020 / Allgemein

Neue Bänke für den Freckenhorster Park am alten Bahnhof

Aufenthaltsqualität durch Sitzmöglichkeiten gesteigert

Sitzmöglichkeiten,Freckenhorst,Axel Linke,Bürgermeister,Thomas Feldmann,

Neue Bänke für den Freckenhorster Park am alten Bahnhof

Aufenthaltsqualität durch Sitzmöglichkeiten gesteigert

Zwei Meter hohe Stahlbuchstaben formen den Schriftzug „Freckenhorst“ und heißen so seit dem Schützenjubiläum 2011 Einheimische und Besucher im Park am Ortseingang der Stiftsstadt willkommen. Zur Verbesserung der Aufenthaltsqualität hat die Stadt Warendorf auf dem ehemaligen Bahngelände jetzt neue Bänke und eine Sitzgruppe aufgestellt. 

Zu einem gemeinsamen Probesitzen hatte Bürgermeister Axel Linke kürzlich Wilma Richter vom Heimatverein, Dietmar Elsner als Vertreter der Nachbarschaft Kühl-Stadtmitte, Thomas Feldmann für den Bürgerschützenverein und Bernd Reinker als Kunstbeauftragten für den Freckenhorst-Schriftzug eingeladen.

Die Verbesserung der Sitzgelegenheiten vor Ort ist Teil einer Reihe von Maßnahmen, mit denen der Park in diesem Jahr aufgewertet wurde. Bereits fertiggestellt wurde die Renovierung des alten Prellbocks, der an die ursprüngliche Nutzung des Areals als Bahngelände erinnert. Das Vorhaben wurde aus NRW-Landesmitteln zur Instandsetzung verkehrshistorischer Kulturgüter gefördert. Ebenfalls fertiggestellt aber noch nicht eingeweiht wurde das vierte Kunstwerk am Freckenhorst-Schriftzug. Das abstrakte Werk aus drei Stahlplatten steht für die Vielfalt der Kulturschaffenden in Freckenhorst und wird voraussichtlich im Herbst öffentlich präsentiert. 

Meistgelesene Artikel

Unruhige Silvesternacht für die Polizei
Allgemein

Kreispolizei Warendorf informiert

weiterlesen...
2G Plus - Für uns ist es sogar positiv
Allgemein

Fitnesscoach informiert über die aktuelle Situation

weiterlesen...
Fünf weitere Todesfälle am Heiligabend
Allgemein

Infiziertenzahl sinkt auf 1541

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Vulkan verwandelt Tonga in «Mondlandschaft»
Aus aller Welt

Seit Jahrzehnten gab es keinen so gewaltigen Vulkanausbruch mehr wie den am Wochenende im Pazifik. Noch immer sind die Folgen unklar, denn es gibt kaum Verbindungen ins schwer betroffene Tonga.

weiterlesen...
Sieben-Tage-Inzidenz bei neuem Höchstwert von 528,2
Aus aller Welt

Zum Wochenstart meldet das RKI erneut einen Höchststand der Sieben-Tage-Inzidenz. Es gibt 34.145 Corona-Neuinfektionen und 30 Todesfälle.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Bürgerschützen- und Heimatverein startet ins Jubiläumsjahr
Allgemein

Bürgerschützen- und Heimatverein St. Hubertus Everswinkel e.V. wird 100 Jahre

weiterlesen...
Blitzer im Kreis Warendorf vom 17. bis 21. Januar
Allgemein

Dein WAF wünscht Euch eine sichere Fahrt

weiterlesen...