25. August 2021 / Allgemein

Geld ist wie Wasser ….

Informationen zu ethisch nachhaltigen Geldanlagen

Haus der Familie,Geldanlage,Nachhaltigkeit,

Geld ist wie Wasser ….

Informationen zu ethisch nachhaltigen Geldanlagen

Weitere September-Veranstaltungen Schöpfung und Nachhaltigkeit im HdF 

Warendorf – Haus der Familie Das Haus der Familie weist auf einen Informationsabend zu ethisch-nachhaltigen Geldanlagen am Donnerstag, 2. September 2021 um 19:30 hin. Joachim Kubina (Berater ethisch-nachhaltiges Investment DKM eG) informiert allgemeinverständlich über Kriterien ethisch-nachhaltiger Geldanlagen. Geld ist wie Wasser … es kann dorthin fließen, wo Gutes damit geschieht, aber auch dorthin, wo es Unheil und Schaden anrichtet. Die ethisch nachhaltigen Geldanlagen bezeichnen ethisch-nachhaltige motivierte Investments, die unter ökologischen (Environment), sozialen (Social) sowie Steuerungs-(Governance)-Kriterien, kurz ESG-Kriterien erfolgen. 

Den Zusammenhang von sozialen und ökologischen Kriterien hat auch Papst Franziskus 2015 in seiner passend zum Pariser Klimagipfel erschienen Enzyklika „Laudato si“ eindrücklich beschrieben. Gleichzeitig hat er zum Weltgebet für die Schöpfung jeweils am 1. September aufgerufen. Für das Haus der Familie Anlass genug, diesen Aufruf mit einem von Kerstin Lieber geführten Baumspaziergang zu verbinden. Alt und Jung sind am Sonntag, 5. September ab 15:00 auf einen barrierefreien Spaziergang durch den Emsseepark eingeladen. Baumerfahrung und Schöpfungslob werden unterstützt durch die Trompetenklänge von Thomas Stählker – ein Naturerlebnis, das alle Sinne anspricht! 

Am 24. September werden die Dauerpilgernden des 5. Ökumenischen Pilgerweges für Klimagerechtigkeit nach dem Warendorfer Bergfest in Münster eintreffen. Hier verleiht der PaxChristi Diözesanverband Münster den „Papst Johannes XXIII-Peis“ an Pfarrer Peter Kossen und seinen Verein „Aktion Würde und Gerechtigkeit“. Pax Christi vergibt den Preis alle zwei Jahre an Personen und Organisationen im Bistum Münster, die sich im Sinn des Konzilspapstes Johannes XXIII. für Gerechtigkeit, Frieden und die Bewahrung der Schöpfung einsetzen. Der Verband würdigt nach eigenen Angaben den Einsatz des Vereins für Arbeitsmigrantinnen und -migranten aus Ost- und Südosteuropa. Die Aktion arbeitet daran, die oft prekären Lebens- und Arbeitsbedingungen aufzudecken und zu verbessern. Am Donnerstag, 30. September 2021 ist Pfarrer Kossen dann ab 19:30 zu Gast im Haus der Familie,  informiert aus erster Hand über die Arbeit des Vereins und steht für Fragen zu Verfügung. 

Zu allen Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich www.hdf-waf.de oder unter 02581 -  2846. 

Nähere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung des Mitpilgerns einer Tagesetappe im Rahmen des 5. Ökumenischen Pilgerweges für Klimagerechtigkeit unter www.klimapilgern.de.

 

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
„Sachlich falsch und rechtlich in höchstem Maße anfechtbar!“
Allgemein

Dokumentarfilm zu Windenergieanlagen erschüttert die Milter Bürger

weiterlesen...
Freckenhorster Musiker- und Tanzgruppe begeistern in Köln
Allgemein

Spontanen Auftritte auf der Domplatte, dem Alter Markt und in Altstadt Kneipen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Studie: Normales Immunsystem trotz 217 Covid-Impfungen
Aus aller Welt

Viel hilft viel? Bei Impfungen ist das wissenschaftlich umstritten. Einem Mann haben massenhaft Corona-Impfungen wohl nicht geschadet. Vom Nachahmen raten Fachleute aber ausdrücklich ab.

weiterlesen...
Seltene Laune der Natur: Ein Panda im Kakao-Look
Aus aller Welt

Vertraute Form, völlig falsche Farbe: Wer zum ersten Mal das Foto eines kakaobraun gefleckten Pandas sieht, hält es vermutlich für ein Fake-Bild. Doch solche Tiere gibt es wirklich.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Die Kutschen kommen am Himmelfahrtstag
Allgemein

35. Kutschenwallfahrt findet am 9. Mai statt

weiterlesen...
Musikalisches Juwel im Marienheim dank großzügiger Spenden
Allgemein

Der Musikflügel hat seinen festen Platz in der Kapelle

weiterlesen...