28. Juni 2019 / Allgemein

Graffitiserie geklärt

Dein WAF berichtet

Geklärt ist eine Graffitiserie, die sich am Samstag, 30.3.2019, zwischen 21.15 Uhr und 21.25 Uhr in der Warendorfer Innenstadt ereignete. Ein 17-jähriger Warendorfer steht im Verdacht, die Sachbeschädigungen begangen zu haben. Er zog gemeinsam mit anderen Jugendlichen durch den Ort und stahl die Farbe von einer Baustelle. Auch weitere zuvor begangene Schmierereien gehen auf das Konto des Jugendlichen. Bei einer Durchsuchung fanden Polizeibeamte neben Spraydosen auch Hinweise auf die Nutzung des vom Tatverdächtigen vorrangig gesprühten sogenannten "Tags". Neben dem Strafverfahren dürften erhebliche zivilrechtliche Forderungen auf den Jugendlichen zukommen.

Meistgelesene Artikel

Karneval? Kolpinghaus! Die Geschichte geht weiter
Allgemein

Warendorfer Karneval ist für diese Session gesichert

weiterlesen...
Kleiner Hofladen ist in seinen neuen Domizil angekommen
Allgemein

Anja Mertens befreit altes Hofladen-Konzept vom Staub der Zeit

weiterlesen...
WaKaGe feiert rauschenden Auftakt im Hause Allendorf
Allgemein

Prinz Frank I. wird als Hofsänger mit der goldenen Schallplatte ausgezeichnet

weiterlesen...

Neueste Artikel

Wiener Prozess um tote 13-Jährige: Drei Verurteilungen
Aus aller Welt

Mit Drogen haben drei junge Männer ein 13 Jahre altes Mädchen willenlos gemacht und vergewaltigt. Sie starb. «In Österreich haben Frauen und Mädchen ihre Rechte, und das kann ihnen niemand nehmen», betont ein Anwalt.

weiterlesen...
Twitter sperrt Kanye West erneut
Aus aller Welt

Weiter Wirbel um Kanye West: Erneut soll der Rapper sich antisemitisch geäußert haben, sorgt damit für Schock und harsche Kritik - und erntet Konsequenzen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Erfüllen Sie einen Kinderwunsch zu Weihnachten!
Allgemein

Spendenaktion der Warendorfer Stadtwerke

weiterlesen...
Spendenaufruf für Kinderspielzeug
Allgemein

Aktion Kleiner Prinz braucht Hilfe

weiterlesen...