15. März 2023 / Allgemein

Kommunen bekommen mehr als 7 Millionen Euro für Flüchtlingsunterbringung

Städte und Gemeinden  im Kreis Warendorf bekommen zusätzliche Landesmittel

Flüchtlinge,Kreis Warendorf,Land NRW,Unterstützung,Warendorf,Sassenberg,

Kommunen bekommen mehr als 7 Millionen Euro für Flüchtlingsunterbringung

Städte und Gemeinden  im Kreis Warendorf bekommen zusätzliche Landesmittel 

Das Land Nordrhein-Westfalen unterstützt die Kommunen mit zusätzlichen 390 Millionen Euro bei der Schaffung, Unterhaltung und Herrichtung von Unterbringungsmöglichkeiten für Geflüchtete. Von dieser Entscheidung profitieren auch die Städte und Gemeinden im Kreis Warendorf. Rund 225 000 Menschen, die vor dem Krieg in der Ukraine geflohen sind, haben Zuflucht in Nordrhein-Westfalen gefunden.  Das Land wird in diesem Jahr rund 3,7 Milliarden Euro für die Unterbringung und Integration von Flüchtlingen ausgeben. Alleine die Kommunen erhalten rund 1,9 Milliarden Euro – mehr als das Dreifache von dem, was Nordrhein-Westfalen nach aktuellem Stand vom Bund erhält.

Weitere finanzielle Unterstützung kommt jetzt auch in den Kreis Warendorf  – insgesamt sind es aus dem zweiten Unterstützungspaket mehr als sieben Millionen Euro. Gleichzeitig treibt die Landesregierung den Ausbau der Kapazitäten in den landeseigenen Einrichtungen weiter voran. Dazu erklären die heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Daniel Hagemeier und Markus Höner:

„Unsere Kommunen leisten bei der Aufnahme von Menschen aus der Ukraine Herausragendes. Aber sie stehen dabei vor großen finanziellen und logistischen Herausforderungen. Deshalb ist klar: das Land tut alles dafür, die Kommunen bei diesem Kraftakt zu unterstützen. Mit zusätzlichen 390 Millionen Euro hilft das Land ganz konkret da, wo es akut ist: bei der Schaffung, Unterhaltung und Herrichtung von Flüchtlingsunterkünften. Damit die Ukrainerinnen und Ukrainer in unserem Land sicher sind. Auch kommunale Familie im Kreis Warendorf profitiert von dieser Unterstützung des Landes. Konkret fließen fast 7,3 Millionen Euro in alle Städte und Gemeinden im Kreis Warendorf.

Die CDU-Landtagsabgeordneten Daniel Hagemeier und Markus Höner weiter: „Seit mehr als einem Jahr führt Putin seinen Angriffskrieg gegen die Ukraine. Wir stehen weiter zu unserer humanitären Verpflichtung und zu unserem Versprechen: Wer vor Putins Krieg flieht, ist in Nordrhein-Westfalen herzlich willkommen. Es liegt nun in der Hand des Bundes, endlich auch seinen Teil dazu beizutragen, um Kommunen und Länder bei der Bewältigung der sich hieraus ergebenden Kraftanstrengung zu unterstützen.“

Hintergrund: Im Dezember hat die schwarz-grüne Koalition ein Sondervermögen von bis zu fünf Milliarden Euro auf den Weg gebracht, um die Folgen des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine für die Menschen und Unternehmen in Nordrhein-Westfalen zu bewältigen. Das Landeskabinett hat nun die Maßnahmen für das zweite Unterstützungspaket vorgestellt, die Nordrhein-Westfalen mithilfe des Sondervermögens „Krisenbewältigung“ startet.

Ahlen   1.242.993,53
Beckum   898.635,23
Beelen.  166.026,99
Drensteinfurt  446.724
Ennigerloh   560.444,35
Everswinkel   275.757,33
Oelde.  731.681,35
Ostbevern   321.411,57
Sassenberg   391.015,75
Sendenhorst   380.089,44
Telgte  525.514,04
Wadersloh   362.629,19
Warendorf   986.512,47

 

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
Herzrhythmusstörungen sicher und effektiv behandeln
Allgemein

Neue Behandlungsmethode für Vorhofflimmern im Warendorfer Josephs-Hospital

weiterlesen...

Neueste Artikel

Massenstrandung - Happy End für 100 Grindwale in Australien
Aus aller Welt

Warum stranden Wale immer wieder in großen Gruppen? Dazu gibt es verschiedene Theorien. Für 100 in Not geratene Meeressäuger gab es in Australien nun aber offenbar ein Happy End.

weiterlesen...
Simple Passwörter: «Schalke04» vor «Borussia»
Aus aller Welt

Was ist mein Passwort? Wer sich das fragt, könnte alles richtig machen - denn womöglich wechselt er oder sie eine komplizierte Zeichenkombination häufig. Bei anderen haben Kriminelle leichtes Spiel.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Warendorfer THWler im Goldenen Buch des NRW-Landtags
Allgemein

Eine besondere Anerkennung für geleistete Dienste

weiterlesen...
Altblech-Freunde aufgepasst!
Allgemein

Classic Data-Bewertungspartner auf der Warendorfer Gewerbeschau

weiterlesen...