31. Januar 2019 / Allgemein

POL-WAF: Kreis Warendorf. Zahlreiche witterungsbedingte Unfälle

Bitte fahrt vorsichtig

POL-WAF: Kreis Warendorf. Zahlreiche witterungsbedingte Unfälle

23 witterungsbedingte Verkehrsunfälle hat die Polizei kreisweit zwischen Mittwoch, 30.1.2019, 17.00 Uhr und Donnerstag, 31.1.2019, 9.00 Uhr aufgenommen. Davon acht mit dem einsetzenden Berufsverkehr ab 6.00 Uhr. In der Mehrzahl der Fälle blieb es bei Blechschäden. Bei vier Verkehrsunfällen verletzten sich Fahrzeuginsassen leicht. Die L 811 in Höhe Alverskirchen (Püning) wurde für etwa dreißig Minuten gesperrt, nachdem ein Pkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug in den Straßengraben rutschte. In Ostenfelde (Höhe Zum Hohen Kreuz) rutschte ebenfalls ein Fahrzeug in den Graben. Hierbei handelte es sich um einen Taxibus, in dem sich mehrere Schüler befanden. Der 50-jährige Fahrer sowie ein Schüler verletzten sich leicht. Rettungskräfte brachten die beiden Personen zur weiteren ärztlichen Behandlung und die übrigen vier Kinder zur Kontrolle in ein Krankenhaus.

Bei den Verkehrsunfällen entstand ein geschätzter Sachschaden von rund 60.000 Euro.

Meistgelesene Artikel

Über 6000 Infizierte seit Beginn der Pandemie
Allgemein

Covid-19 Todesfälle steigt um drei weitere Personen

weiterlesen...
Zahl der aktiven Corona-Fälle sinkt auf unter 600
Allgemein

Zwei weitere Todesfälle in Verbindung mit dem Coronavirus

weiterlesen...
Glück für die langjährigen Kunden
Allgemein

Aus Wulf wird Landtechnik Fartmann

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Trotz Niederlage ein voller Erfolg
Allgemein

Premiere in der 1.Bundesliga für den BBC-Münsterland

weiterlesen...
Zurück in die Zukunft mit
Allgemein

Übertragung der besten WaKaGe-PriPro-Acts der letzten zehn Jahre

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Trotz Niederlage ein voller Erfolg
Allgemein

Premiere in der 1.Bundesliga für den BBC-Münsterland

weiterlesen...
Zurück in die Zukunft mit
Allgemein

Übertragung der besten WaKaGe-PriPro-Acts der letzten zehn Jahre

weiterlesen...