10. Januar 2018 / Allgemein

Stadtwerke beenden Schutzchlorung des Trinkwassers

Unser Trinkwasser ist wieder sauber

Stadtwerke beenden Schutzchlorung des Trinkwassers

Stadtwerke beenden Schutzchlorung des Trinkwassers 

Die Stadtwerke Warendorf haben die Schutzchlorung des Trinkwassers aufgehoben. Seit einigen Wochen wurden bei den regelmäßigen Kontrollen keine bakteriologischen Auffälligkeiten mehr im Trinkwasser des Wasserwerks festgestellt. Die Vorsichtsmaßnahmen konnten daher in enger Absprache mit dem Gesundheitsamt des Kreises Warendorf eingestellt werden. 

Die genaue Ursache für den bakteriologischen Befund, der im Oktober 2017 festgestellt wurde, ist weiterhin unklar. „Wasser ist ein natürliches Produkt, auf das sich auch Umwelteinflüsse auswirken können“, nennt Urs Reitis, Geschäftsführer der Stadtwerke Warendorf, einen möglichen Grund. Um die Auswirkungen der Umwelteinflüsse in Zukunft zu minimieren ist der Einbau einer UV-Anlage im Wasserwerk geplant. 

Durch die Schutzchlorung, die sofort nach Auftreten des bakteriologischen Befundes eingeleitet wurde, konnten die hohen Anforderungen der Trinkwasserverordnung während der gesamten Dauer erfüllt und den Warendorfer Bürgerinnen und Bürgern zu jeder Zeit einwandfreie Trinkwasserqualität zur Verfügung gestellt werden. Die Chlorung stellte zu keiner Zeit ein gesundheitliches Risiko dar. 

Meistgelesene Artikel

Karneval? Kolpinghaus! Die Geschichte geht weiter
Allgemein

Warendorfer Karneval ist für diese Session gesichert

weiterlesen...
WaKaGe feiert rauschenden Auftakt im Hause Allendorf
Allgemein

Prinz Frank I. wird als Hofsänger mit der goldenen Schallplatte ausgezeichnet

weiterlesen...
Bekommen Warendorf und Sassenberg eine Veranstaltungshalle?
Allgemein

WiWa und Investor Karl Elmer wollen Stein ins Rollen bringen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Attacke an Uni in Hamm: Beschuldigter sagt später aus
Aus aller Welt

Ein offenbar psychisch kranker Mann sticht an einer Hochschule wahllos auf Menschen ein. Vier Personen werden verletzt - eine Frau so sehr, dass sie stirbt. Der mutmaßliche Täter steht nun vor Gericht.

weiterlesen...
Saubere Erdwärme aus 100 Metern Tiefe
Allgemein

Jobcenter Beckum ist unabhängig von teuren fossilen Energieträgern

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Saubere Erdwärme aus 100 Metern Tiefe
Allgemein

Jobcenter Beckum ist unabhängig von teuren fossilen Energieträgern

weiterlesen...
Skiclubmitglieder testen den ersten Schnee
Allgemein

Warendorf Skiclub im Zillertal

weiterlesen...