12. Mai 2023 / Aus aller Welt

Deutscher Computerspielpreis für «Chained Echoes»

Jedes Jahr vergeben der Verband der deutschen Games-Branche und die Bundesregierung den Deutschen Computerspielpreis. Dieses Mal kann ein Rollenspiel überzeugen und das hohe Preisgeld kassieren.

Matthias Linda nimmt den Preis in der Kategorie Bestes Deutsches Spiel an bei der Vergabe entgegen.

Das an Rollenspiele aus den 90er Jahren angelehnte «Chained Echoes» ist mit dem Deutschen Computerspielpreis ausgezeichnet worden. Das von Matthias Linda und Deck13 Spotlight entwickelte Spiel wurde am Donnerstagabend in Berlin vor Persönlichkeiten aus der Games-Branche sowie aus Politik, Kultur und Gesellschaft geehrt.

Den mit insgesamt 800.000 Euro in 15 Kategorien dotierten Computerspielpreis vergibt der Verband der deutschen Games-Branche gemeinsam mit der Bundesregierung alljährlich an die aus Sicht einer Jury besten Games des Landes. Teilnehmen können Spiele, die zu mindestens 80 Prozent in Deutschland entwickelt wurden.

Die Macher von «Chained Echoes» konnten sich ein Preisgeld von
100.000 Euro sichern. Das Rollenspiel bietet rundenbasierte Kämpfe. Die Figuren steigen nicht in Levels auf, sondern können ihre Fähigkeiten verbessern.

Den mit 60.000 Euro dotierten Nachwuchspreis für das beste Debüt sicherten sich Rose Engine und Humble Games für «Signalis». Bei einer galaktischen Reise geht es ums Überleben im Horror totalitärer Systeme.

Ruhiger verläuft «Die magische Bretterbudenburg» von Meander Books. Das interaktive Bilderbuch mit kindgerechter Geschichte wurde mit
40.000 Euro als bestes Familienspiel ausgezeichnet.


Bildnachweis: © Hannes P. Albert/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

César-Preise: «Anatomie eines Falls» mit Hüller triumphiert
Aus aller Welt

Das Justizdrama «Anatomie eines Falls» gewinnt den Preis als bester Film, Sandra Hüller die Auszeichnung als beste Schauspielerin. Den Ehren-César nahm Regisseur Christopher Nolan entgegen.

weiterlesen...
Krebskranker König Charles schmunzelt über Genesungswünsche
Aus aller Welt

Vor zweieinhalb Wochen gab der Palast die Krebsdiagnose des Königs bekannt. Daraufhin schickten Charles Tausende Menschen Genesungswünsche. Der 75-Jährige ist «zu Tränen gerührt».

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

César-Preise: «Anatomie eines Falls» mit Hüller triumphiert
Aus aller Welt

Das Justizdrama «Anatomie eines Falls» gewinnt den Preis als bester Film, Sandra Hüller die Auszeichnung als beste Schauspielerin. Den Ehren-César nahm Regisseur Christopher Nolan entgegen.

weiterlesen...
Krebskranker König Charles schmunzelt über Genesungswünsche
Aus aller Welt

Vor zweieinhalb Wochen gab der Palast die Krebsdiagnose des Königs bekannt. Daraufhin schickten Charles Tausende Menschen Genesungswünsche. Der 75-Jährige ist «zu Tränen gerührt».

weiterlesen...