11. Juli 2023 / Aus aller Welt

In Thailand vermisster Deutscher tot in Kühltruhe gefunden

Bei dem Toten handelt es sich dem Vernehmen nach um einen 62-jährigen Geschäftsmann. Seit Anfang Juli galt er als vermisst.

Eine Reporterin macht in einer Polizeistation in Pattaya ein Foto von der Kühltruhe, in der die Leiche von Hans-Peter M. gefunden wurde.

In Thailand ist Medien zufolge in einer Kühltruhe die Leiche eines seit Anfang Juli vermissten Deutschen gefunden worden. Die Polizei habe die Leiche am Montagabend zerstückelt auf einem Anwesen in Nong Prue in der Provinz Chonburi südöstlich der Hauptstadt Bangkok entdeckt, berichtete die «Bangkok Post». Der Chefermittler der zuständigen Polizei, Theerachai Chamnanmor, sagte der Zeitung zufolge, der Tod des Mannes stehe mit einer Erpressung in Zusammenhang. Demnach seien etwa zwei Millionen Baht (etwa 52 000 Euro) von seinem Konto abgebucht worden. Weitere Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt.

Bei dem Mann soll es sich thailändischen Medien zufolge um einen 62-jährigen Geschäftsmann handeln. Die «Bangkok Post» berichtete, seine 24-jährige thailändische Frau habe am 5. Juli, einen Tag nach seinem Verschwinden, der Polizei gesagt, dass er sich mit einem ausländischen Makler treffen und über Geschäfte sprechen wollte.

Das thailändische Portal «The Thaiger» berichtete, in dem Haus, in dem die Kühltruhe mit der Leiche gefunden wurde, solle ein Deutscher drei Monate lang mit einer ebenfalls deutschen Frau gewohnt haben. Der Mann sei nach dem Verschwinden des Geschäftsmanns von der Polizei befragt worden. Festnahmen habe es noch nicht gegeben.


Bildnachweis: © Uncredited/AP
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
„Einfach nur geil“
Allgemein

Rezeptfreies Konzert im Josephs-Hospital ein voller Erfolg

weiterlesen...

Neueste Artikel

Der neue Straßenkampf: Wenn Passanten Parksünder anzeigen
Aus aller Welt

Macht der «Anzeigenhauptmeister» Schule? Zehntausende Privatanzeigen gegen Falschparker gehen Monat für Monat bei deutschen Kommunen ein. Das Vorgehen stößt auf unterschiedlichste Reaktionen.

weiterlesen...
Hitze und Fluten: 2023 war Jahr der Extreme in Europa
Aus aller Welt

Überschwemmungen einerseits, Hitzewellen und Trockenheit andererseits: Das Wetter im vergangenen Jahr war für viele Menschen in Europa eine Herausforderung.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Der neue Straßenkampf: Wenn Passanten Parksünder anzeigen
Aus aller Welt

Macht der «Anzeigenhauptmeister» Schule? Zehntausende Privatanzeigen gegen Falschparker gehen Monat für Monat bei deutschen Kommunen ein. Das Vorgehen stößt auf unterschiedlichste Reaktionen.

weiterlesen...
Hitze und Fluten: 2023 war Jahr der Extreme in Europa
Aus aller Welt

Überschwemmungen einerseits, Hitzewellen und Trockenheit andererseits: Das Wetter im vergangenen Jahr war für viele Menschen in Europa eine Herausforderung.

weiterlesen...