27. Mai 2024 / Aus aller Welt

Karambolage in Waschanlage - Mitarbeiter schwer verletzt

Gaspedal und Bremse verwechselt - ein 81-jähriger Autofahrer verursacht in Nordrhein-Westfalen einen schweren Auffahrunfall in einer Waschanlage.

Ein demoliertes Auto in Bünde nach einem Auffahrunfall beim Einfahren in eine Waschanlage.

Bei einer Karambolage mit mehreren Autos in einer Waschanlage in Bünde nördlich von Bielefeld ist ein Mitarbeiter eingeklemmt und schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte ein 81-Jähriger beim Einfahren in die Waschanlage Gas und Bremse verwechselt. Statt zu warten, habe der Mann sein Auto beschleunigt und sei mit einem vorausfahrenden Wagen kollidiert, erklärten die Beamten am Montag. Durch die Wucht des Aufpralls seien mehrere Autos ineinandergeschoben worden.

Der 42 Jahre alte Mitarbeiter sei bei dem Vorfall am Samstagmittag unter dem Auto des 81-Jährigen eingeklemmt worden. Er kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Die Polizei bezifferte den Sachschaden auf über 120.000 Euro.


Bildnachweis: © -/Kreispolizei Herford/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Warendorfer Reitverein eröffnet neue Reitanlage mit hochkarätigem Sommerturnier
Allgemein

Erstes Sommerturnier auf der neuen Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Warendorf

weiterlesen...
Chillen und Relaxen am Warendorfer Emssee
Allgemein

Einladende Aufenthaltsfläche lädt zum Verweilen ein

weiterlesen...
Das 3 in 1 Schützenfest
Allgemein

König Ralf Kerkhoff von Whiskyglas und Kinderspaß

weiterlesen...

Neueste Artikel

Fall Valeriia: 36-Jähriger in Prag festgenommen
Aus aller Welt

Der gewaltsame Tod der Neunjährigen im sächsischen Döbeln hat bundesweit Entsetzen ausgelöst. Nun haben die Ermittler einen verdächtigen 36-Jährigen gefasst - in einem Prager Restaurant.

weiterlesen...
Letztes Schiff von Polarforscher Shackleton entdeckt
Aus aller Welt

Die «Quest» sank vor mehr als 60 Jahren, nun haben Forscher das Wrack entdeckt. Das Schicksal Shackletons ist auf tragische Weise mit dem Schiff verbunden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Fall Valeriia: 36-Jähriger in Prag festgenommen
Aus aller Welt

Der gewaltsame Tod der Neunjährigen im sächsischen Döbeln hat bundesweit Entsetzen ausgelöst. Nun haben die Ermittler einen verdächtigen 36-Jährigen gefasst - in einem Prager Restaurant.

weiterlesen...
Letztes Schiff von Polarforscher Shackleton entdeckt
Aus aller Welt

Die «Quest» sank vor mehr als 60 Jahren, nun haben Forscher das Wrack entdeckt. Das Schicksal Shackletons ist auf tragische Weise mit dem Schiff verbunden.

weiterlesen...