8. Dezember 2022 / Aus aller Welt

Kondome in Frankreich für junge Leute bald gratis

Die Anti-Baby-Pille und weitere Verhütungsmittel wie eine Spirale gibt es in Frankreich bereits kostenlos für unter 25-Jährige. Nun kündigt Präsident Macron eine «kleine Verhütungsrevolution» an.

Kondome in Frankreich gibt es für junge Leute bald gratis.

Kondome sind in Frankreich für junge Leute zwischen 18 und 25 Jahren bald gratis in der Apotheke erhältlich. «Das wird bereits am 1. Januar beginnen. Das ist eine kleine Verhütungsrevolution», kündigte Frankreichs Präsident Emmanuel Macron am Donnerstag bei einer Veranstaltung zur Jugendgesundheit an, wie die Zeitung «Libération» berichtete. Seit fast einem Jahr sind in Frankreich die Anti-Baby-Pille und weitere Verhütungsmittel wie eine Spirale für unter 25-Jährige kostenlos. Zuvor konnten sich in Frankreich lediglich minderjährige Mädchen die Pille gratis verschreiben lassen.

Macron meinte zudem, dass die Sexualgesundheit junger Leute ein wichtiges Thema sei. Er sprach insbesondere die Impfung von Teenagern gegen Papillomavirus-Infektionen an, eine Impfpflicht schloss er nicht aus, wie «Libération» berichtete. Was die Sexualerziehung angeht, «sind wir in diesem Bereich nicht gut. Die Realität ist sehr, sehr weit von der Theorie entfernt. Wir müssen unsere Lehrer in diesem Bereich besser ausbilden, wir müssen sie wieder sensibilisieren», sagte der Staatschef.


Bildnachweis: © picture alliance / dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Kleine Artisten wachsen über sich hinaus
Allgemein

Bodelschwinghschule verlegt das Klassenzimmer in die Manege

weiterlesen...
Blitzer im Kreis Warendorf vom 06. bis 10. Februar 2023
Allgemein

Dein WAF wünscht Euch eine sichere Fahrt

weiterlesen...
Prinz Uwe II. „der Narrifant aus dem Kreideland“ regiert die WaKaGe
Allgemein

Uwe Amsbeck ist neuer Karnevalsprinz der Warendorfer Karnevalsgesellschaft

weiterlesen...

Neueste Artikel

Über 7200 Tote nach Erdbeben in Türkei und Syrien
Aus aller Welt

Nach den schweren Erdbeben im türkisch-syrischen Grenzgebiet bleibt die Situation trotz anlaufender Hilfe dramatisch. Menschen frieren, die Zerstörungen werden sichtbarer, immer mehr Tote werden gezählt.

weiterlesen...
Polizei: Schaden bei Großbrand über 200 Millionen Euro
Aus aller Welt

Das Firmengebäude eines Automobilzulieferers unweit von Ulm steht lichterloh in Flammen, es gibt mehrere Explosionen, Anwohner werden evakuiert. Am Tag danach ist klar: Der Schaden ist immens.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Über 7200 Tote nach Erdbeben in Türkei und Syrien
Aus aller Welt

Nach den schweren Erdbeben im türkisch-syrischen Grenzgebiet bleibt die Situation trotz anlaufender Hilfe dramatisch. Menschen frieren, die Zerstörungen werden sichtbarer, immer mehr Tote werden gezählt.

weiterlesen...
Polizei: Schaden bei Großbrand über 200 Millionen Euro
Aus aller Welt

Das Firmengebäude eines Automobilzulieferers unweit von Ulm steht lichterloh in Flammen, es gibt mehrere Explosionen, Anwohner werden evakuiert. Am Tag danach ist klar: Der Schaden ist immens.

weiterlesen...