13. März 2023 / Aus aller Welt

Nach Überschwemmungen in Queensland: Krokodile in den Fluten

Als wäre das Hochwasser allein nicht nervenaufreibend genug: Bewohner nahe der Küste am Golf von Carpentaria müssen sich nun auch noch vor wilden Tieren in Acht nehmen.

Überschwemmungen in Burketown - dort gibt es nun eine neue, tierische Gefahr.

Nach den heftigen Überschwemmungen im australischen Bundesstaat Queensland droht den Anwohnern nun eine neue Gefahr: Während das Hochwasser rund um den Ort Burketown langsam zurückgehe, seien in den braunen Fluten mehrere Krokodile entdeckt worden, berichtete die australische Nachrichtenagentur AAP.

«Ein paar Krokodile wurden bereits in verschiedenen Gegenden der Gemeinde gesichtet», zitierte der australische «Guardian» einen örtlichen Ranger. «Bitte bleiben Sie nach Möglichkeit aus dem Wasser raus, um eine zufällige Begegnung mit einem Krokodil zu vermeiden.» Nach Angaben von Bürgermeister Ernie Camp könnten möglicherweise sogar Bullenhaie, die normalerweise in Flussmündungen leben, in den Fluten schwimmen.

Die Überschwemmungen in der abgelegenen Gemeinde Burketown nahe der Küste am Golf von Carpentaria sind dem australischen Wetterdienst zufolge die schlimmsten aller Zeiten. Der Wasserpegel überstieg demnach zeitweise den Rekordwasserstand von 6,78 Metern, der im März 2011 gemessen worden war. Auch die Outback-Ortschaften Doomadgee und Gregory waren betroffen. Es werde noch dauern, bis das gesamte Ausmaß der Schäden klar sei, betonte Camp.

Anfang des Jahres hatte eine Jahrhundertflut in der Region Kimberley im Nordwesten von Australien eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Bereits im vergangenen Jahr gab es in Down Under immer wieder Überschwemmungen und Hitzerekorde. Australien leidet besonders unter den Folgen des Klimawandels.


Bildnachweis: © Supplied/QUEENSLAND POLICE SERVICE/AAP/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
„Einfach nur geil“
Allgemein

Rezeptfreies Konzert im Josephs-Hospital ein voller Erfolg

weiterlesen...

Neueste Artikel

Der neue Straßenkampf: Wenn Passanten Parksünder anzeigen
Aus aller Welt

Macht der «Anzeigenhauptmeister» Schule? Zehntausende Privatanzeigen gegen Falschparker gehen Monat für Monat bei deutschen Kommunen ein. Das Vorgehen stößt auf unterschiedlichste Reaktionen.

weiterlesen...
Hitze und Fluten: 2023 war Jahr der Extreme in Europa
Aus aller Welt

Überschwemmungen einerseits, Hitzewellen und Trockenheit andererseits: Das Wetter im vergangenen Jahr war für viele Menschen in Europa eine Herausforderung.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Der neue Straßenkampf: Wenn Passanten Parksünder anzeigen
Aus aller Welt

Macht der «Anzeigenhauptmeister» Schule? Zehntausende Privatanzeigen gegen Falschparker gehen Monat für Monat bei deutschen Kommunen ein. Das Vorgehen stößt auf unterschiedlichste Reaktionen.

weiterlesen...
Hitze und Fluten: 2023 war Jahr der Extreme in Europa
Aus aller Welt

Überschwemmungen einerseits, Hitzewellen und Trockenheit andererseits: Das Wetter im vergangenen Jahr war für viele Menschen in Europa eine Herausforderung.

weiterlesen...