18. September 2023 / Allgemein

Online-Zulassung mit neuem Service ab sofort möglich

Kreis Warendorf bietet erweiterten Service an

Kreis Warendorf,Kfz-Zulassung,Schalter,Landrat,Fahrzeugschein,

Online-Zulassung mit neuem Service ab sofort möglich

Die online-Services der Kfz-Zulassung im Kreis Warendorf stehen ab sofort wieder zur Verfügung. Zudem werden die neuen Dienstleistungen der i-Kfz-Stufe 4 angeboten: es ist u. a. nun auch juristischen Personen und Vereinigungen möglich, Fahrzeuge online zuzulassen, was bisher den Privatpersonen vorbehalten war.

Auch für Privatkunden wird ein Anreiz geschaffen, das Online-Zulassungsverfahren zu nutzen. So werden die Verwaltungsgebühren im online-Verfahren gegenüber den Gebühren, die am Schalter erhoben werden, zum Teil massiv gesenkt. Für eine Abmeldung wird online nur noch eine Grundgebühr von 2,10 € erhoben. Und auch die Registrierung bei den Fahrzeugabmeldungen entfällt.

Eine Einschränkung besteht jedoch weiterhin. Die sog. Großkundenschnittstelle, über die sich Kunden, die mehr als 500 Fahrzeuge pro Jahr zulassen, beim Kraftfahrt-Bundesamt registrieren lassen und Fahrzeuge selbst und in Vollmacht zulassen können, steht noch nicht zur Verfügung. Dies soll sich aber bis zum Jahresende ändern. 

Meistgelesene Artikel

Nationalelf lässt Stimmung im Naturbad Ennigerloh eskalieren
Allgemein

Perfekte Kulisse zum Eröffnungsspiel der Europameisterschaft

weiterlesen...
Warendorfer Reitverein eröffnet neue Reitanlage mit hochkarätigem Sommerturnier
Allgemein

Erstes Sommerturnier auf der neuen Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Warendorf

weiterlesen...
Das 3 in 1 Schützenfest
Allgemein

König Ralf Kerkhoff von Whiskyglas und Kinderspaß

weiterlesen...

Neueste Artikel

Stare im Windkanal: Immer dem Leitvogel hinterher
Aus aller Welt

Vögel, die in Formation einem Leitvogel folgen, profitieren auf verschiedene Weise. Einen klaren Vorteil zeigen Messungen mit Staren im Windkanal.

weiterlesen...
Gewalt gegen Polizei: GdP fordert Debatte zu Ausrüstung
Aus aller Welt

Hamburg, Niedersachsen, Bayern: Nach dem tödlichen Angriff auf einen Polizisten in Mannheim waren Beamte auch am Wochenende bei Einsätzen Bedrohungen und Gewalt ausgesetzt. Ihre Gewerkschaft stellt nun eine Forderung.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Spenden für die Zukunf
Allgemein

Erfolgreiche Talkrunde der „Warendorfer Köpfe“ unterstützt lokale Projekte mit großzügigen Spenden

weiterlesen...
Ein unvergessliches Turnier für Klein und Groß
Allgemein

27. Sparkassen-Fußball-Cup der Warendorfer Grundschulen

weiterlesen...