31. August 2022 / Allgemein

Vitusstraße wird zur Gemeinde-Terrasse Everswinkel

Neues Outfit für Everswinkels Wohnzimmer

Vitus,Terrassen,Everswinkel,Gemeinde Everswinkel,Umbau,Gestaltung,

Vitusstraße wird zur Gemeinde-Terrasse Everswinkel

Neues Outfit für Everswinkels Wohnzimmer

Kurz mal eine Pause machen, vielleicht mit einer Kugel Eis, einem belegten Brötchen oder einer leckeren Pommes – das ist schon aktuell auf der Vitusstraße möglich, der Platz zum Verweilen ist aber begrenzt. Dazu gibt es – abgesehen von der bereits vorhandener Außengastronomie – kaum Sitzgelegenheiten.

Dass sich viele Bürgerinnen und Bürger aus Everswinkel mehr Aufenthaltsqualität auf der Vitusstraße wünschen, ist spätestens seit den umfangreichen Beteiligungsformaten im Rahmen der Erstellung des Gemeindeentwicklungskonzeptes sowie den Arbeiten der TU Dortmund deutlich geworden. So werden Forderungen nach einer zumindest temporären Verkehrsberuhigung und der Schaffung von mehr Aufenthaltsflächen immer wieder an die Gemeindeverwaltung herangetragen.

Im September sollen nun neue Perspektiven für die Vitusstraße erprobt werden. Im Rahmen des Experiments Vitus-Terrassen bekommt die Gemeinde insgesamt 18 mobile Stadtmöbel – von einfachen Sitzbänken mit Tischen über Sitzpodeste bis zu mobilen Blumenkübeln und Fahrradständern – vom Zukunftsnetz Mobilität NRW zur Verfügung gestellt. Die Elemente werden ab dem 7. September aufgebaut und sollen bis zum 4. Oktober den Randbereich der Vitusstraße beleben.

Nachdem die Straße zunächst für den Autoverkehr befahrbar bleibt, wird der Abschnitt vom 16. bis zum 25. September verkehrsberuhigt. Dadurch entsteht mehr Platz für den Fuß- und Radverkehr, die Vitusstraße wird ruhiger und gleichzeitig erhöht sich auch die Sicherheit. Nur Lieferverkehre dürfen den Bereich dann noch befahren.

Den Auftakt der Straßensperrung läutet der Tag der Mobilität im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche ein. Am Freitag, den 16. September, lädt die Gemeinde gemeinsam mit lokalen Partnern, der angrenzenden Gastronomie sowie dem Kulturkreis Everswinkel, zum Verweilen auf den Vitus-Terrassen ein. An dem Nachmittag werden parallel zum Wochenmarkt Infostände rund um nachhaltige Mobilität, Außengastronomie sowie Livemusik und ein Straßentheater angeboten.

Das Verkehrsexperiment wird wissenschaftlich von der Hochschule Bochum begleitet. Dazu werden im Nachgang des Experiments unter anderem Anwohnerinnen und Anwohner sowie Gastronomie und Einzelhandel zu den Auswirkungen der temporären Straßensperrung sowie Bürgerinnen und Bürger zur Nutzung des Stadtmobiliars befragt. Die Ergebnisse sollen einen Beitrag zur Diskussion über die Zukunft der Vitusstraße liefern. Für mögliche größere Umbaumaßnahmen an der Straße erarbeitet die Gemeinde derzeit ein Konzept, welches Grundlage für einen Antrag auf Städtebauförderungsmittel sein wird.

Hier geht es zum Flyer

Meistgelesene Artikel

Nationalelf lässt Stimmung im Naturbad Ennigerloh eskalieren
Allgemein

Perfekte Kulisse zum Eröffnungsspiel der Europameisterschaft

weiterlesen...
Warendorfer Reitverein eröffnet neue Reitanlage mit hochkarätigem Sommerturnier
Allgemein

Erstes Sommerturnier auf der neuen Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Warendorf

weiterlesen...
Das 3 in 1 Schützenfest
Allgemein

König Ralf Kerkhoff von Whiskyglas und Kinderspaß

weiterlesen...

Neueste Artikel

Kanadischer Schauspieler Donald Sutherland gestorben
Aus aller Welt

Ob «Tribute von Panem», «Das dreckige Dutzend» oder «M.A.S.H»: Donald Sutherland brillierte jahrzehntelang in den verschiedensten Rollen. Jetzt ist der Schauspieler im Alter von 88 Jahren gestorben.

weiterlesen...
Lenhardts Familie kritisiert Boateng-Auftritt vor Gericht
Aus aller Welt

Beim Beginn seines Münchner Prozesses um Körperverletzung äußerte Jérôme Boateng sich auch erstmals über seine gestorbene Ex-Freundin Kasia Lenhardt. Deren Familie kritisiert Boatengs Auftritt nun.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Open Air Event im Freibad geht in die vierte Runde
Allgemein

Im August beginnen die beliebten Mondlichtspiele

weiterlesen...
Engagement über den eigenen Tellerrand hinaus
Allgemein

Goldene Ehrennadel der Kreishandwerkerschaft für Hubertus Diepenbrock und Dieter Oertker

weiterlesen...