27. März 2023 / Allgemein

Volksbank eG feiert Lossprechung mit einem Jahrgangsbaum

Azubis pflanzen Baum

Azubi-Lossprechung,Volksbank eG,Lehrlinge,Ausbildung,Prüfung,

Volksbank eG feiert Lossprechung mit einem Jahrgangsbaum

Anlässlich des Bestehens ihrer Prüfungen pflanzten die jungen Bankkaufleute der Volksbank eG einen Jahrgangsbaum. Gleichzeitig erhielten sie im Rahmen ihrer Lossprechung in einer kleinen Feierstunde ihre Zeugnisse.

Eine Ausbildung bei der Volksbank lohnt sich. Das ist das Fazit nach zweieinhalb Jahren, das die frisch gekürten Bankkaufleute der heimischen Genossenschaftsbank zogen. Mit Fug und Recht, denn schließlich erhielten alle ein Übernahmeangebot mit besten beruflichen Perspektiven. Das liegt zum einen an der thematischen Breite und Vielfalt der fachlichen Aufgaben und Anforderungen eines Berufs im Wandel. Zum anderen werden absehbar viele ältere Mitarbeitende in den wohlverdienten Ruhestand gehen, so dass sich auch dadurch ausgezeichnete Karrierechancen ergeben. Und nicht zuletzt bietet die angestrebte Fusion mit der Volksbank Münsterland Nord eG zu einer der größten Genossenschaftsbanken in Deutschland günstige Bedingungen für den beruflichen Werdegang. Kein Wunder also, dass die jungen Bankkaufleute voller Zuversicht in die Zukunft schauen.

Der Vorstand der Volksbank eG sowie der Bereichsleiter Personal und die Ausbildungsleiterin gratulierten den jungen Bankkaufleuten zu ihrem Abschluss und wünschten für den weiteren Werdegang viel Glück und Erfolg. „Ich gratuliere Ihnen von Herzen und freue mich, dass Sie trotz vieler Einschränkungen durch Corona eine vielfältige und umfassende Ausbildung genießen konnten“, so Vorstandsmitglied Thomas Schmidt.

Den Start ihrer zweieinhalbjährigen Ausbildung erlebten die jungen Leute im August 2020, als die Welt durch Corona im Ausnahmezustand war. Ausbildungsleiterin Beate Dobschanski blickte auf die gemeinsame Zeit zurück: „Sie haben eine Ausbildung unter erschwerten Bedingungen absolviert. Das ist aber kein Manko, sondern das macht stark und gelassen für die Herausforderungen, die Ihnen auf Ihrem weiteren Weg sicherlich begegnen werden.“ 

Als Zeichen der Zuversicht und im Sinne der Nachhaltigkeit wurde vor der Bank in Ennigerloh ein weiterer Jahrgangsbaum gepflanzt. „Mit dem Pflanzen dieses jungen Baumes wollen wir den Beginn Ihrer beruflichen Karriere verdeutlichen“, sagte Ulrich Webers, Bereichsleiter Personal. „Möge er, wie Ihre Laufbahn, prächtig wachsen und gedeihen.“ Damit unterstützen die jungen Bankkaufleute die Klimainitiative der Volksbank, die auch in diesem Jahr wieder für jedes neue Mitglied einen Setzling spendet. Als Zeichen ihrer regionalen Verbundenheit wurden so allein im letzten Jahr 3.000 Bäume gepflanzt.

Azubi-Lossprechung

Beim Pflanzen des Jahrgangsbaums (v. l.): Melisa Erdan, John Gasse, Beate Dobschanski (Ausbildungsleiterin Volksbank eG), Ulrich Webers (Bereichsleiter Personal Volksbank eG), Aleksandra Stoimenovska, Thomas Steiner (Landschaftsbauer), Lia Freitag, Kai Kriemann, Hendirc Hellinger und Max Bäumer

Meistgelesene Artikel

Neues Parksystem am Josephs-Hospital
Allgemein

Moderne Videotechnik ermöglicht schrankenfreies und papierloses Parken

weiterlesen...
Chillen und Relaxen am Warendorfer Emssee
Allgemein

Einladende Aufenthaltsfläche lädt zum Verweilen ein

weiterlesen...
Bunt zog die Parade „queer“ durch die Stadt
Allgemein

CSD Revival fast so gut wie letztes Jahr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Rettungsschwimmer an den Küsten starten in die Wachsaison
Aus aller Welt

Bei sommerlichen Lufttemperaturen tummeln sich viele Menschen an den Stränden von Nord- und Ostsee. Wer sich im Wasser abkühlen möchte, kann dies nun vielerorts schon an bewachten Stränden tun.

weiterlesen...
Tradition, Gemeinschaft und ein Kaiser
Allgemein

175 Jahre Schützengesellschaft Eintracht Warendorf

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Tradition, Gemeinschaft und ein Kaiser
Allgemein

175 Jahre Schützengesellschaft Eintracht Warendorf

weiterlesen...
Kaiser Michael Mokosch regiert die Eintracht-Schützen
Allgemein

Schützengesellschaft Eintracht Warendorf hat einen Kaiser

weiterlesen...