17. August 2018 / Allgemein

Anonymer Erpresser bedroht Warendorfer Feierlichkeiten

Bürgerschützenfest findet statt

Anonymer Erpresser bedroht Warendorfer Feierlichkeiten

Anonymer Erpresser bedroht Warendorfer Feierlichkeiten 

Bürgerschützenfest findet statt

Heute ging bei der Stadtverwaltung ein Schreiben ein, bei dem es um eine Bedrohung geht, die im Zusammenhang mit dem aktuell stattfindenden Bürgerschützenfest steht. 

Die Polizei hat bis in den Nachmittag Ermittlungen durchgeführt, es hat sich kein konkreter Tatverdacht gegen eine bestimmte Person ergeben. Die Ermittlungen dauern weiter an. 

Bei dem Schreiben befanden sich kleine Dosen mit unterschiedlichen Chemikalien. Diese alleine sind nicht geeignet um zu einem Sprengsatz verarbeitet zu werden. Die Chemikalien wurden von Experten des LKAs geprüft. 

Neben den bereits eingesetzten Kräften werden weitere Beamte für den Einsatz am Wochenende hinzugezogen, um die Veranstaltungen aufmerksam zu verfolgen. 

Des Weiteren sind unsere polizeilichen Maßnahmen am Festplatz nicht unbemerkt geblieben, so dass der Vorfall durchaus vielen Menschen bekannt wird. Um Spekulationen vorzubeugen, haben wir uns gemeinsam - Polizei, Stadt und Bürgerschützenverein - darauf verständigt, die Medienvertreter zu informieren. 

Der Erpresser forderte das Bürgerschützenfest abzusagen. Ansonsten werde er oder sie die Feierlichkeiten für einen Anschlag nutzen. 
Nach Abstimmung der Verantwortlichen wurde entschieden, die Feierlichkeiten wie geplant durchzuführen. Die Polizei wird verstärkt präsent sein, auch mit Zivilikräften.

Quelle:
Frank Wächter
Erster Polizeihauptkomissar
LR Warendorf

persönliches Telefonat mit Joe Rieder

Meistgelesene Artikel

Chillen und Relaxen am Warendorfer Emssee
Allgemein

Einladende Aufenthaltsfläche lädt zum Verweilen ein

weiterlesen...
Neues Parksystem am Josephs-Hospital
Allgemein

Moderne Videotechnik ermöglicht schrankenfreies und papierloses Parken

weiterlesen...
Bunt zog die Parade „queer“ durch die Stadt
Allgemein

CSD Revival fast so gut wie letztes Jahr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Tote und Verletzte nach schweren Stürmen im Süden der USA
Aus aller Welt

Tornados, Hagel, Hitze: Erneut macht sich die Klimakrise in den USA bemerkbar. Das Extremwetter fordert mehrere Menschenleben. Diesmal trifft es besonders die Staaten Texas, Oklahoma und Arkansas.

weiterlesen...
Zwölf Verletzte an Bord eines Flugzeugs durch Turbulenzen
Aus aller Welt

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage sind Menschen durch Turbulenzen während eines Flugs verletzt worden. Nach einem Flug von Doha nach Dublin müssen acht Personen ins Krankenhaus.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Bauen & Leben
Allgemein

Ostbevern beeindruckt Besucher bei erfolgreicher Gewerbeschau

weiterlesen...
Wiederholte Diebstähle im Warendorfer Freibad
Allgemein

Stadtwerke leiten erhöhte Sicherheitsmaßnahmen in die Wege

weiterlesen...