24. Januar 2019 / Allgemein

Es soll wohl was werden

Bürgerausschusstagung für den Rosenmontagsumzug

Es soll wohl was werden

Es soll wohl was werden
 
Am gestrigen Abend trafen sich im Warendorfer Emshof die möglichen Rosenmontagsumzugsteilnehmer. Der Bürgerausschuss Warendorfer Karnevals e.V. lud zur traditionellen Vorbereitungssitzung ein, um die Neuerungen für die Mottowagen bekannt zu geben.
Die erste Änderung für den Bürgerausschuss war der sehr frühe Besuch des Warendorfer Stadtprinzen Carsten I.. Aufgrund des engen Prinzenkalenders kam er schon zu Beginn der Sitzung. Sichtlich überrascht von der hohen Teilnehmerzahl erklärte der Prinz den Jecken „Ihr fahrt ja alle vor mir her und ich wünsche uns allen gutes Wetter und viel Spaß beim Umzug.“ Clemens Westrup fügte dem noch hinzu „Das soll wohl was werden.“ Mit einem dreifachen Warendorf Helau verabschiedete sich der Prinz und die Besprechung der neuen Regularien wurde fortgesetzt.
Der Vorsitzende Clemens Westrup appellierte an die Teilnehmer sich an die Auflagen vom Ordnungsamt und TÜV zu halten, um auch in diesem Jahr einen unfallfreien Rosenmontagsumzug auf Warendorfs Straßen zu gewährleisten. Insgesamt gibt es nur wenige Änderungen zum vergangenen Jahr. Die wichtigste Änderung betrifft die Mottowagen mit extremer Beschallung. Diese sollen, mit Rücksichtnahme auf die feiernden Besucher am Straßenrand nur noch mit Bluetooth Lautsprechern und maximal 80 dB Leistung ausgestattet sein. Des Weiteren verwies Clemens Westrup noch einmal auf die maximalen Maße der Wagen. Es soll eine Breite vom 2,75 m, die Höhe von 4 m und eine Gesamtlänge vom 10 Metern eingehalten werden, um ohne besondere Vorkommnisse durch die engen Warendorfer Gassen zu kommen. Bei dem 5 km langem Rosenmontagsumzug wünschen sich die Veranstalter bei den Wurfmaterialien mehr Qualität statt Quantität.
Die letzte aber sehr wichtige Änderung für den Umzug lautet:  Wer an dem Rosenmontagsumzug als Gruppe oder mit einem Mottowagen teilnehmen möchte, muss sich in diesem Jahr über das Internet unter www.warendorferkarneval.de anmelden.

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
Herzrhythmusstörungen sicher und effektiv behandeln
Allgemein

Neue Behandlungsmethode für Vorhofflimmern im Warendorfer Josephs-Hospital

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mühlrad des Pariser Cabarets Moulin Rouge stürzt ab
Aus aller Welt

Schrecken mitten in der Nacht: Vom Pariser Moulin Rouge-Theater stürzt plötzlich das Mühlrad herab auf den Bürgersteig. Es gibt keine Verletzten, die Ursache ist noch unklar.

weiterlesen...
Suche nach Arian: Ballons und Süßigkeiten im Wald aufgehängt
Aus aller Welt

Hunderte suchen seit Montagabend nach dem sechsjährigen Arian aus Bremervörde. Nun sollen unter anderem Ballons und Süßigkeiten die Aufmerksamkeit des Jungen gewinnen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Warendorfer THWler im Goldenen Buch des NRW-Landtags
Allgemein

Eine besondere Anerkennung für geleistete Dienste

weiterlesen...
Altblech-Freunde aufgepasst!
Allgemein

Classic Data-Bewertungspartner auf der Warendorfer Gewerbeschau

weiterlesen...