17. Februar 2023 / Allgemein

„Informatik Biber“ erfolgreich bestanden

Wettbewerb im Bereich der Informatik

Informatik Biker,Mariengymnasium,Warendorf,MGW,Schülerwettbewerb,

„Informatik Biber“ erfolgreich bestanden

Ende des vergangenen Jahres haben 211 Schülerinnen und Schüler des Mariengymnasiums am Biber-Wettbewerb des Bundeswettbewerbs Informatik teilgenommen und damit ihr Können im Bereich der Informatik unter Beweis gestellt. Der Wettbewerb dient dazu, die Begeisterung für Informatik zu wecken und die Fähigkeiten im Programmieren und der Problemlösung zu fördern. Am Mariengymnasium wurde der Wettbewerb von Simon Niemann und Dr. Rebecca Brebeck koordiniert.

Die Teilnehmer mussten in einer begrenzten Zeit verschiedene Aufgaben aus der Informatik lösen. Die Aufgaben forderten die Schüler zu einiger Überlegung heraus und stellten ihr Wissen und ihre Fähigkeiten auf die Probe. Die Ergebnisse waren umso beeindruckender, und die Schule ist stolz auf die Leistungen ihrer Schülerinnen und Schüler. So haben sechs von ihnen einen 2. Preis und sieben einen der 1. Preise erreicht. Damit wurde bewiesen, dass sie keine Schwierigkeiten damit haben, komplexe Probleme zu lösen.

Der „Informatik Biber“ ist ein wichtiger Bestandteil des Informatik-Unterrichts am Mariengymnasium, da er den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit gibt, ihr Können im Bereich der Informatik zu steigern und sich mit anderen Schülerinnen und Schülern aus ganz Deutschland zu messen.

Von Simon Niemann

 

Meistgelesene Artikel

Spannender Zweikampf um die Neuwarendorfer Königswürde
Allgemein

André Petermann ist neuer Schützenkönig von Neuwarendorf

weiterlesen...
Neuer Schwung für den Allerheiligenmarkt Sassenberg
Allgemein

Attraktivität des Allerheiligenmarktes Sassenberg soll gesteigert werden

weiterlesen...

Neueste Artikel

RKI: Zahl akuter Atemwegserkrankungen gesunken
Aus aller Welt

Das RKI meldet einen Rückgang an akuten Atemwegserkrankungen. Die Zahl der Corona-Infektionen allerdings steigt weiterhin leicht.

weiterlesen...
Star-Köchin Naomi Pomeroy in den USA gestorben
Aus aller Welt

Ob im Fernsehen oder in der Restaurantküche: Naomi Pomeroy wurde in den USA für ihre kulinarischen Kreationen gefeiert. Jetzt kam sie bei einem Wassersport-Unfall ums Leben.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Starke Auftritte der WSU-Triathleten
Allgemein

Thiel und Jakisch sichern sich Spitzenplätze in Verl

weiterlesen...
Hochregellager steht für Bevölkerungsschutz bereit
Allgemein

Kreis nutzt alte Niehoff Lagerhalle in Freckenhorst

weiterlesen...