15. Januar 2024 / Allgemein

Jetzt wird's heiß !

Neue Regelung für Osterfeueranmeldung

Warendorf,Freckenhorst,Einen,Milte,Ostbezirk,Hoetmar,Osterfeuer,Kirche,Heimatverein,

Jetzt wird's heiß

Neue Regelung für Osterfeueranmeldung

Bei den Anmeldungen für die Osterfeuer gibt es ab diesem Jahr eine Änderung. Während in der Vergangenheit so gut wie jeder ein Osterfeuer anmelden durfte, ist dieses nun nur noch Glaubensgemeinschaften, Organisationen und Vereinen vorbehalten. 

Osterfeuer sind sogenannte Brauchtumsfeuer. Um Brauchtumsfeuern handelt es sich lediglich dann, wenn diese von Glaubensgemeinschaften, Organisationen oder Vereinen ausgerichtet werden. Das hat auch das Oberverwaltungsgericht Münster festgestellt. Diese Veranstaltungen dürfen also weiterhin durch Landjugenden, Schützenvereinen o.ä. durchgeführt werden, nicht jedoch von Privatpersonen. Bei Brauchtumsfeuern handelt es sich um Veranstaltungen, die jedermann öffentlich zugänglich sein müssen. Ein Osterfeuer dient der Brauchtumspflege, nicht der Beseitigung von Pflanzenabfällen. 

Ein Osterfeuer/Brauchtumsfeuer kann beim Amt für Sicherheit und Ordnung der Stadt Warendorf durch Glaubensgemeinschaften, Organisationen oder Vereine angemeldet werden. Der Link zum Formular:

Osterfeuer, Anzeige Download

 

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...
Freckenhorster Musiker- und Tanzgruppe begeistern in Köln
Allgemein

Spontanen Auftritte auf der Domplatte, dem Alter Markt und in Altstadt Kneipen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Hundebox-Prozess: 20 Jahre Haft für Mutter des Opfers
Aus aller Welt

Eine Mutter und ihre Freundin sollen ein Kind in Österreich fast zu Tode gequält haben. Ein Gutachter spricht von einer «monströsen kriminellen Handlung». Das Urteil: langjährige Haft für beide.

weiterlesen...
Bangladesch: Mindestens 44 Tote bei Brand in Einkaufszentrum
Aus aller Welt

Ein Einkaufszentrum in Bangladesch wird wegen eines sich schnell ausbreitendem Feuer für zahlreiche Besucher zur Todesfalle. Weitere Menschen befinden sich weiterhin in einem kritischen Zustand.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Warendorfer Weinfest jetzt am ersten Juli-Wochenende
Allgemein

Neuer Termin für "Schlemmen am See" steht fest

weiterlesen...
Zwischenberichts des Mobilitätskonzepts für Warendorf
Allgemein

Planersocietät aus DORTMUND erstellt für Warendorf ein Konzept

weiterlesen...