16. Juni 2023 / Allgemein

König Richard Uhkötter ins Korps der Könige aufgenommen

Vorbereitungen für das Schützenfest laufen auf Hochtouren

Freckenhorst,Alte Könige,Bürgerschützenverein Freckenhorst,

König Richard Uhkötter ins Korps der Könige aufgenommen

Vorbereitungen für das Schützenfest laufen auf Hochtouren

Freckenhorst. Die Tagesordnung zur Sommerversammlung des Korps der Könige im Bürgerschützen-Verein Freckenhorst war lang und somit begann diese bereits um 10 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück im Bürgerhaus Freckenhorst. Erstmalig wohnte auch die gesamte amtierende Throngesellschaft diesem wichtigen Treffen bei, galt es doch unter Tagesordnungspunkt 10 den amtierenden König Richard ins Korps der Könige aufzunehmen.

Seit 1995 ist König Horst Pawlowski Chronist im Königskorps. Direkt nach seinem Königsjahr übernahm er diese wichtige Aufgabe in der Formation. Durch seine akribische Arbeit konnte eine Chronik der Könige im Bürgerschützen-Verein von 1949 bis 2014 erarbeitet werden. Diese Chronikarbeit möchte Horst Pawlowski nun in andere Hände geben. Der ehemalige Sprecher im Korps der Könige, August Weise, hielt eine Laudatio auf diese vorgenommene Arbeit zur Zeitgeschichte der Könige und zur Gesamtarbeit des Archivars. „Du hast mit dieser Arbeit und mit der Chronik einen ganz wichtigen Beitrag zur Geschichtsschreibung im Bürgerschützen-Verein geleistet“, so August Weiser in seiner Laudatio. Mit einem Geschenk konnte der Sprecher der Könige, Alfons Keßmann, sich für die geleistete Arbeit bei Horst Pawlowski außerordentlich bedanken. Zum Nachfolger in der Aufgabe eines Chronisten bestellten die Könige Königsbruder und Ehrenpräsident Georg Kesse.

Darauf folgte die Aufnahmeprozedur ins Korps der Könige, die der amtierende König Richard dann erfolgreich gemeistert hat. Ein königliches Ehrengericht, bestehend aus dem Ehrenverteidiger Peter Marberg, Ehrenankläger Georg Kesse und Ehrenrichter Alfons Keßmann, versuchte Verfehlungen aus dem Königsjahr von König Richard aufzuzeigen bzw. erfolgreich zu verteidigen. So wurden der Majestät zum Beispiel sprachliche Unkorrektheiten im Aufnahmeantrag von König Richard vorgeworfen, wie auch Verfehlungen in der Anzugsordnung zur Krönung im vergangenen Jahr wie auch zum Schnadgang im März dieses Jahres. Erklärende Aussagen zum Spitznamen „Pichi“ und zur Aufgabe eines „Biertemperaturwächters“ konnten von allen Seiten nicht gänzlich beantwortet werden. Nach Abwägung aller Verfehlungen und der Erfüllung und Einlösung von zwei Strafaufgaben durch König Richard war es dem Vorsitzenden des Ehrengerichtes und Sprecher der Könige, Alfons Keßmann, eine leichte Aufgabe, König Richard Uhkötter ins Korps der Könige aufzunehmen und ihm die grünweiße Jackenlitze an das Revers zu heften. Der gesellige Ausklang war dann für alle der würdige Abschluss einer anstrengenden Tagessitzung.

Korps der alten Könige Freckenhorst

Sprecher Alfons Keßmann, ehemaligiger Chronist Horst Pawlowski, neuer Chronist Georg Kesse

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

César-Preise: «Anatomie eines Falls» mit Hüller triumphiert
Aus aller Welt

Das Justizdrama «Anatomie eines Falls» gewinnt den Preis als bester Film, Sandra Hüller die Auszeichnung als beste Schauspielerin. Den Ehren-César nahm Regisseur Christopher Nolan entgegen.

weiterlesen...
Krebskranker König Charles schmunzelt über Genesungswünsche
Aus aller Welt

Vor zweieinhalb Wochen gab der Palast die Krebsdiagnose des Königs bekannt. Daraufhin schickten Charles Tausende Menschen Genesungswünsche. Der 75-Jährige ist «zu Tränen gerührt».

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kampf um den Klassenerhalt in der 1. Liga!
Allgemein

RBB München Iguanas vs. BBC Münsterland

weiterlesen...
Betreuungsangebot „ReStart“ zieht in neue Räume
Allgemein

Beratungs- und Hilfeangebot für jungen Menschen mit ihren ganz individuellen Problemen

weiterlesen...