10. März 2020 / Allgemein

Milter Mühlenmarkt wegen drohender Coronavirus-Ausbreitung abgesagt!

In diesem Jahr findet kein Milter Mühlenmarkt statt

Corona,Milte,Absage,Mühlenmarkt

Milter Mühlenmarkt wegen Coronavirus-Ausbreitung abgesagt!

In diesem Jahr findet kein Milter Mühlenmarkt statt

Milte. Der für den 18. und 19. April terminierte Milter Mühlenmarkt findet nicht statt. Dieses wurde auf der Mitgliederversammlung des inMilte eV am letzten Freitag einstimmig beschlossen. Die Organisatoren reagieren damit hauptsächlich auf die drohende, behördliche Absage der Veranstaltung durch die Coronavirus-Ausbreitung. „Bei einer jetzigen, kurzfristigen Absage kommen wir finanziell mit einem blauen Auge davon, da bereits abgeschlossene Verträge für Zeltverleih, Radio-Werbung etc, sowie beantragte Genehmigungsverfahren kostenneutral bzw. mit geringem finanziellen Aufwendungen storniert werden können“ sagte Roland Danwerth, 1. Vorsitzender des inMilte eV und Cheforganisator der Veranstaltung. Eine behördliche Absage kurz vor Beginn der Veranstaltung, so Danwerth weiter, würde in einem finanziellen Desaster für den Verein enden.

Weitere Gründe für die Absage sind aber auch die rückläufigen Anmeldungen der Aussteller, sowie das Fehlen von ehrenamtlichen Helfern. „Ohne ehrenamtliche Hilfe ist eine solche Veranstaltung nicht zu stemmen“ erklärt Danwerth mit dem Verweis auf die bislang organisierten und durchgeführten Veranstaltungen nur durch freiwillige und ehrenamtliche Helfer.

Der inMilte eV organisiert seit 2008 alle zwei Jahre die Gewerbeschau, die seit 2012 unter dem Namen „Milter Mühlenmarkt“ rund um die historische Milter Mühle jeder Jahr tausende Besucher nach Milte lockt. Neben der Gewerbe-Ausstellung sorgten hierbei viele Milter Vereine und Organisationen für ein attraktives Rahmenprogramm.

Die Organisatoren bedanken sich bei allen bislang angemeldeten Teilnehmer und hoffen auf das Verständnis für die Absage. Ob der Milter Mühlenmarkt zu einem späteren Zeitpunkt erneut angesetzt wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

Meistgelesene Artikel

Keine Veranstaltungen im Kolpinghaus
Allgemein

Popup-Kolpinghaus: Traum geplatzt

weiterlesen...
Kleine Artisten wachsen über sich hinaus
Allgemein

Bodelschwinghschule verlegt das Klassenzimmer in die Manege

weiterlesen...
Prinz Uwe II. „der Narrifant aus dem Kreideland“ regiert die WaKaGe
Allgemein

Uwe Amsbeck ist neuer Karnevalsprinz der Warendorfer Karnevalsgesellschaft

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mehr als 600 Tote nach Erdbeben in der Türkei und Syrien
Aus aller Welt

Immer wieder bebt die Erde in der Türkei und Syrien, am frühen Morgen kommt es zur Katastrophe. Bilder zeigen ein schweres Ausmaß der Verwüstung. Ankara bittet um internationale Hilfe.

weiterlesen...
Mann stirbt bei Kollision mit Falschfahrer auf A94
Aus aller Welt

Ein Autofahrer fährt in falscher Richtung auf die A94 auf - und kracht in ein anderes Fahrzeug. Der 34 Jahre alte Fahrer des Wagens stirbt. Mehrere Menschen werden verletzt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Vorgezogenes Prinzentreffen in Füchtorf
Allgemein

Füchtorfer gratulieren ihrem neuen Prinzen

weiterlesen...
Polizei stellt Einbrecher auf frischer Tat
Allgemein

Polizei Warendorf informiert

weiterlesen...