12. Januar 2024 / Allgemein

Mit Senior*innen auf Reisen unterwegs

Rückblick und Ausblick: Caritas-Seniorenreisen 2023 und 2024

Caritas,Seniorenreisen,Urlaub,Warendorf,Urlaub im Alter,

Rückblick und Ausblick: Mit Senior*innen auf Reisen unterwegs – Caritas-Seniorenreisen 2023 und 2024

Interessante Ziele in Deutschland entdecken, neue Begegnungen, eine Auszeit aus dem Alltag – für viele Seniorinnen und Senioren ist das mit den Seniorenreisen der Caritas möglich. Damit das jedes Jahr möglich wird, sind neben den beiden hauptamtlichen Mitarbeiterinnen der Caritasverbände Ahlen und Warendorf auch viele ehrenamtliche Reisebegleiter*innen mit an Bord. Um den freiwilligen Begleiter*innen für ihren Einsatz zu danken, luden die beiden Caritasverbände kürzlich alle Ehrenamtlichen zu einem Dankeschön-Frühstück auf den Hof Lohmann ein.  

In der Begrüßung bedankten sich Herbert Kraft (Vorstand Caritasverband im Kreisdekanat Warendorf) und Heinrich Sinder (Geschäftsführer des Caritasverbandes Ahlen) bei allen Haupt- und Ehrenamtlichen für die engagierte Arbeit im zurückliegenden Jahr. Die ehrenamtlichen Reisebegleiter*innen sind während der Reise wichtige Ansprechpartner*innen und Begleiter*innen für die Senior*innen. Mit viel Engagement und Einfühlungsvermögen gestalten die Ehrenamtlichen die Tage während der Reise mit geselligem Beisammensein, Ausflügen, Spielen, Gesprächen, Spaziergängen und anderen Aktivitäten. Ein großes Dankeschön ging demnach vor allem an einige Reisebegleitungen, die sich nach langjährigem Einsatz nun aus dem Kreis der Ehrenamtlichen verabschieden.

Anschließend stellten Nadja Littau und Jennifer Meier den Ehrenamtlichen die im kommenden Jahr anstehenden Reisen vor. Dabei sind viele alt bewährte Ziele wie Norderney, Bad Kissingen, Bad Lippspringe, Bad Lauterberg, Unkel am Rhein, oder Bad Zwischenahn wieder im Programm. Ebenso wie die beliebte Adventsreise nach Bad Rothenfelde. Aber es gibt auch neue Angebote wie Dahme an der Ostsee, Dagebüll oder zwei Auslandsfahrten nach Mallorca oder Malgrat del Mar in Spanien. Ein besonderes Erlebnis wird sicherlich auch die Weihnachtsreise nach Bad Driburg, bei der die Reisegruppe Weihnachten und Silvester gemeinsam im Eggegebirge verbringt.

Der Reisekatalog für das Jahr 2024 ist ab sofort erhältlich. Reiseinteressierte oder Menschen, die sich für die ehrenamtliche Begleitung der Reisen interessieren, können sich bei Nadja Littau (Tel. 02521/8401205 | 02581/9459 - 48) oder Jennifer Meier (Tel. 02382/8935 - 82) melden.

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...
Freckenhorster Musiker- und Tanzgruppe begeistern in Köln
Allgemein

Spontanen Auftritte auf der Domplatte, dem Alter Markt und in Altstadt Kneipen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schlag gegen kriminelle Handelsplattform im Netz
Aus aller Welt

«Crimemarket» war die größte deutschsprachige Plattform für Kriminelle im frei verfügbaren Internet. Dort gab es Drogen, Waffen und kriminelle Dienstleistungen. Der Betreiber soll 23 Jahre alt sein.

weiterlesen...
Bundeswehrsoldat soll vier Menschen erschossen haben
Aus aller Welt

Ein Bundeswehrsoldat soll vier Menschen getötet haben - darunter ein kleines Kind. Der Verteidigungsminister spricht von einer grauenvollen Tat.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Michael Unger übernimmt die Leitung der Schule für Musik
Allgemein

Neuer Musikschulleiter für den Kreis Warendorf

weiterlesen...
PLAYMOBIL-Figuren erzählen Klostergeschichte
Allgemein

Museum Abtei Liesborn zeigt Ausstellung mit Diorama Artist Oliver Schaffer

weiterlesen...