28. April 2021 / Allgemein

Neues Löschgruppenfahrzeug für den Löschzug Westbevern

Stadt Telgte informiert

Löschgruppenfahrzeug,Stadt Telgte,Westbevern,Feuerwehr,

Neues Löschgruppenfahrzeug für den Löschzug Westbevern

Stadt Telgte informiert

Über ein neues Fahrzeug vom Typ Löschgruppenfahrzeug 20 Katastrophenschutz (LF 20 KatS) konnten sich die Einsatzkräfte des Löschzuges der Freiwilligen Feuerwehr Westbevern bereits kurz vor Ostern freuen. Das neue Fahrzeug er- setzt ein 28 Jahre altes Löschgruppenfahrzeug vom Typ "LF 10".

Ganz bewusst entschied man sich schon im Jahr 2017, bei der zweiten Fortschreibung des Brandschutzbedarfsplans, für ein LF20 KatS als Nachfolger des kleinem LF10. Dieses neue, knapp 400.000 € teure Fahrzeug wurde im Jahr 2018 nach einer europaweiten Ausschreibung zur Lieferung beauftragt und im Februar 2021 an die Stadt Telgte ausgeliefert.

Es eignet sich besonders in den Außenbereichen und bei unwegsamem Gelände, um eine Wasserversorgung aufzubauen. Neben seinem 1.000 Liter fassenden Löschwassertank sind auf dem Fahrzeug B-Schläuche im Heck verlastet, welche während der Fahrt verlegt werden können. Die eingebaute Feuerlöschkreiselpumpe hat eine Förderleistung von 2.000 Liter pro Minute. Weiter ist eine tragbare Pumpe auf dem Auto verlastet, um auch schwer erreichbare Wasserentnahmestel- len erreichen zu können. Das LF20KatS verfügt über Allradantrieb, Singlebereifung auf der Hinterachse sowie im Bedarfsfall Schneeketten. Dadurch ist das Fahrzeug auch geländegängiger als z.B. die größeren Hilfeleistungslöschfahrzeuge der Feuerwehr Telgte. Des Weiteren wurde das Fahrzeug fast baugleich mit dem LF20 KatS des Löschzugs Alverskirchen geplant, um im Bedarfsfall auch in der TEO-Löschwasserkomponente (Telgte-Everswinkel-Ostbevern) aushelfen zu können. Auf dem neuen Löschfahrzeug ist zudem Ausrüstung für einfache technische Hilfeleistungen verladen, wie z.B. Tauchpumpen, Kettensägen, Absicherungsmaterial usw. Das LF20 KatS ist in Westbevern in der Regel das zweitausrückende Löschfahrzeug. Es wird aber auch zur nachbarschaftlichen Hilfe eingesetzt. Das Fahrzeug wurde von der Firma Schlingmann in Dissen auf einem MAN-Fahrgestell gebaut.

Auf Grund der umfangreichen Beladung ist dieses Fahrzeug eine gute Ergänzung des Fuhrparks der Feuerwehr Telgte bei Unwetterlagen wie Sturm-, Starkregen- und Schneeereignisse.

Die Einsatzkräfte in Westbevern, insbesondere die Maschinisten, welche das Fahrzeug auch fahren, haben sich in den letzten Wochen Corona-bedingt, quasi im Einzelunterricht auf dem neuen Fahrzeug einweisen und ausbilden lassen. Sobald es die Corona-Lage zulässt, soll es noch eine offizielle Fahrzeugübergabe und Einweihung geben.

Meistgelesene Artikel

Neues Parksystem am Josephs-Hospital
Allgemein

Moderne Videotechnik ermöglicht schrankenfreies und papierloses Parken

weiterlesen...
Chillen und Relaxen am Warendorfer Emssee
Allgemein

Einladende Aufenthaltsfläche lädt zum Verweilen ein

weiterlesen...
Bunt zog die Parade „queer“ durch die Stadt
Allgemein

CSD Revival fast so gut wie letztes Jahr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Vier Menschen in Lebensgefahr nach Blitzeinschlag
Aus aller Welt

Eine Gewitterzelle zieht über Dresden, als plötzlich ein Blitz am Elbufer einschlägt. Menschen werden schwer verletzt, mehrere von ihnen schweben in Lebensgefahr.

weiterlesen...
Hochwasser im Südwesten - Aufräumen und abwarten
Aus aller Welt

Noch sind die Schäden des enormen Regens und Hochwassers im Saarland und in Rheinland-Pfalz nicht beseitigt. Doch für Dienstag steht schon neuer Regen an. Wie geht es in der Region weiter?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Erfolgreicher Zweiter Milter Sommer
Allgemein

Ein Fest für die gute Dorfgemeinschaft

weiterlesen...
Petrus muss ein Sassenberger Landsknecht sein
Allgemein

Hunderte von Besuchern feiern beim Umzug und im Brook die Landsknechte

weiterlesen...