19. November 2021 / Allgemein

AUF DIE PLÄTZE, FERTIG. LOS!

Josephs-Hospital und Warendorfer SU schließen Kooperationsvertrag

WSU,Warendorfer Sportunion,Josephs Hospital,Warendorf,

Bild: Am Start für eine sportliche Zusammenarbeit: JHW-Vorstand Michael von Helden, WSU-Präsident Ralf Sawukaytis, Sportleiter Hermann-Josef Becker, Vorsitzender Christoph Schmitz, und JHW-Vorstandsvorsitzender Peter Goerdeler (von links).

AUF DIE PLÄTZE, FERTIG. LOS!

Josephs-Hospital und Warendorfer Sportunion schließen Kooperationsvertrag

An Bewegungsmangel während der Arbeit leiden viele der rund 680 Beschäftigten im Warendorfer Josephs-Hospital zwar nicht, trotzdem sind sich die Vorstände Peter Goerdeler und Michael von Helden sicher, mit dem jüngst unterzeichneten Kooperationsvertrag ein attraktives Angebot für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geschaffen zu haben. „Die WSU bietet eine unglaubliche Vielfalt an Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen, neben dem Bewegungsaspekt erfüllt Sport aber auch viele zusätzliche Funktionen, man trainiert z. B. seine Ausdauer, kann seine Koordinationsfähigkeiten verbessern und nicht zuletzt lernt man viele Menschen mit den gleichen sportlichen Interessen kennen.“ 

Im Vertrag haben JHW und WSU vereinbart, dass alle Beschäftigten des Krankenhauses eine Mitgliedschaft zu vergünstigten Konditionen in der WSU erhalten. Im Gegenzug unterstützt das JHW den Sportverein bei seiner Öffentlichkeitsarbeit und stellt Erste-Hilfe Material und einen Defibrillator zur Verfügung. Schon in diesem Jahr hatte sich das Krankenhaus als Sponsor am Emsseelauf betätigt, in 2022 soll die Zusammenarbeit auch bei dem über die Region hinaus bekannten Lauf-Event ausgebaut werden. 

WSU-Präsident Ralf Sawukaytis, Vereinsvorsitzender Christoph Schmitz und Sportleiter Hermann-Josef Becker freuten sich beim Treffen anlässlich der Vertragsunterzeichnung auf die Zusammenarbeit: „Wir sind davon überzeugt, dass die Kooperation allen Beteiligten Vorteile bringt. Insbesondere bei Themen wie Gesundheitsförderung und Prävention können wir gegenseitig auf viel Erfahrung und Wissen zurückgreifen und zukünftig gemeinsam spannende Projekte planen.“ 

Meistgelesene Artikel

Karneval? Kolpinghaus! Die Geschichte geht weiter
Allgemein

Warendorfer Karneval ist für diese Session gesichert

weiterlesen...
Kleiner Hofladen ist in seinen neuen Domizil angekommen
Allgemein

Anja Mertens befreit altes Hofladen-Konzept vom Staub der Zeit

weiterlesen...
WaKaGe feiert rauschenden Auftakt im Hause Allendorf
Allgemein

Prinz Frank I. wird als Hofsänger mit der goldenen Schallplatte ausgezeichnet

weiterlesen...

Neueste Artikel

Wiener Prozess um tote 13-Jährige: Drei Verurteilungen
Aus aller Welt

Mit Drogen haben drei junge Männer ein 13 Jahre altes Mädchen willenlos gemacht und vergewaltigt. Sie starb. «In Österreich haben Frauen und Mädchen ihre Rechte, und das kann ihnen niemand nehmen», betont ein Anwalt.

weiterlesen...
Twitter sperrt Kanye West erneut
Aus aller Welt

Weiter Wirbel um Kanye West: Erneut soll der Rapper sich antisemitisch geäußert haben, sorgt damit für Schock und harsche Kritik - und erntet Konsequenzen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Erfüllen Sie einen Kinderwunsch zu Weihnachten!
Allgemein

Spendenaktion der Warendorfer Stadtwerke

weiterlesen...
Spendenaufruf für Kinderspielzeug
Allgemein

Aktion Kleiner Prinz braucht Hilfe

weiterlesen...