22. März 2021 / Allgemein

Dr. Herbert Bleicher Mitglied im Ausschuss für Strategie und Finanzen des NWL

Umwelt- und Planungsdezernent vertritt den Kreis Warendorf

Planungsdezernent,Kreis Warendorf,Dr. Herbert Bleicher,

Bild: Dr. Herbert Bleicher, Umwelt- und Planungsdezernent des Kreises Warendorf, ist in den neu eingerichteten Ausschuss für Strategie und Finanzen des Zweckverbandes Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) gewählt worden gewählt worden

Dr. Herbert Bleicher Mitglied im Ausschuss für Strategie und Finanzen des NWL

Der Umwelt- und Planungsdezernent des Kreises Warendorf, Dr. Herbert Bleicher, ist zum Mitglied des neu eingerichteten Ausschusses für Strategie und Finanzen des Zweckverbandes Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) gewählt worden. Neben der Beratung finanzieller Angelegenheiten mit einem Volumen von rund 400 Mio. Euro berät der Ausschuss auch über wesentliche strategische Verbandsangelegenheiten, übt eine umfassende Kontrollfunktion über die Finanzen des NWL aus, bereitet strategisch bedeutsame Beschlüsse für die Verbandsversammlung vor und befasst sich mit Anträgen und Petitionen von besonderer Bedeutung. Der neue Ausschuss besteht aus 16 Mitgliedern und 16 persönlichen Stellvertretern.

Meistgelesene Artikel

Kleine Artisten wachsen über sich hinaus
Allgemein

Bodelschwinghschule verlegt das Klassenzimmer in die Manege

weiterlesen...
Blitzer im Kreis Warendorf vom 06. bis 10. Februar 2023
Allgemein

Dein WAF wünscht Euch eine sichere Fahrt

weiterlesen...
Prinz Uwe II. „der Narrifant aus dem Kreideland“ regiert die WaKaGe
Allgemein

Uwe Amsbeck ist neuer Karnevalsprinz der Warendorfer Karnevalsgesellschaft

weiterlesen...

Neueste Artikel

Rund 5000 Tote bei Erdbeben in Syrien und der Türkei
Aus aller Welt

Das ganze Ausmaß der Katastrophe ist weiter nicht abzusehen, die Zahl der Toten steigt an. Häuser und Straßen sind zerstört, die Temperaturen eisig. Internationale Hilfe für die Türkei und Syrien läuft an.

weiterlesen...
In der Arktis liegt Müll aus aller Welt
Aus aller Welt

Eine neue Studie zeigt: Plastikmüll gelangt selbst in die Arktis. Etwa ein Drittel des eindeutig identifizierbaren Mülls stamme aus Europa, ein großer Teil aus Deutschland.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Feuerwehr Freckenhorst bekommt neues Löschfahrzeug
Allgemein

Landrat übergibt Löschgruppenfahrzeug an Warendorfer Feuerwehr

weiterlesen...