22. Juni 2018 / Allgemein

Schlechtes Wetter verschiebt den Bewegungstag

Bewegungstag im Freibad Warendorf auf 07. Juli verschoben

Schlechtes Wetter verschiebt den Bewegungstag

Bewegungstag im Freibad Warendorf auf 07.07.2018 verschoben

Die Stadtwerke Warendorf GmbH geben bekannt, dass der für Samstag, den 23.06. geplante Bewegungstag aufgrund der aktuellen Wetterlage nicht stattfinden wird. Der Bewegungstag wird auf den 07. Juli verschoben. Aufgrund der kurzfristigen Änderung ist es möglich, dass nicht alle geplanten Kursangebote stattfinden. Entsprechende Informationen werden frühzeitig auf der Website des lokalen Versorgers unter www.stadtwerke-warendorf.de bekannt gegeben

Die verschiedenen Schnupperkurse, die von der BARMER und der WSU angeboten werden, finden auch am 07. Juli in der Zeit von 14.00 bis 18.00 Uhr statt. Unter professioneller Anleitung von Übungsleiterin und Trainerin der WSU Sabine Schäfer sowie Sporttherapeutin Andrea Koch, können Interessierte einen Tag lang aus verschiedenen Kursen wählen, darunter Aquafitness, Step Aerobic und Body Shape. Die Kurse dauern jeweils eine halbe Stunde. Voraussetzung ist, dass man schwimmen kann und gesund ist. Am Bewegungstag gilt der normale Freibad-Eintrittspreis, eine Anmeldung zu den Kursen ist nicht erforderlich.

Meistgelesene Artikel

Jetzt ist (so gut wie) Schluss!
Allgemein

Bernhard Wessel wird am 31.12. endgültig aufhören

weiterlesen...
Keine Veranstaltungen im Kolpinghaus
Allgemein

Popup-Kolpinghaus: Traum geplatzt

weiterlesen...
Westkirchener Autorin bringt Leser in die Erfolgsspur und hilft dem Frauenhaus
Allgemein

So machst du 2023 zu deinem Konfettijahr und tust sogar Gutes dabei

weiterlesen...

Neueste Artikel

Narren feiern beim karnevalistischen Prinzessinnen Empfang
Allgemein

Närrisches Regententreffen im Sassenberger Brook

weiterlesen...
Tote und Verletzte bei Erdbeben im Iran
Aus aller Welt

Am späten Samstagabend bebt die Erde in der Grenzregion zwischen dem Iran und der Türkei, dann erschüttern zwölf weitere Nachbeben die Region. Es gibt Tote und viele Verletzte.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Narren feiern beim karnevalistischen Prinzessinnen Empfang
Allgemein

Närrisches Regententreffen im Sassenberger Brook

weiterlesen...
Vom Anfänger zum Pisten-Profi
Allgemein

Lernerfolge auf Skiern

weiterlesen...