26. November 2023 / Aus aller Welt

Auto stürzt Böschung herab - 19-Jähriger tödlich verletzt

Ein Wagen mit vier Insassen soll in der Nacht in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen und eine rund 15 Meter tiefe Böschung auf eine parallel verlaufende Straße hinuntergestürzt sein.

Das Autowrack an der Unfallstelle: Ein 19-Jähriger ist bei dem Unfall gestorben.

Weil ein Auto wegen Glätte von der Fahrbahn abgekommen und eine rund 15 Meter hohe Böschung hinabgestürzt ist, ist ein 19-Jähriger gestorben. Drei weitere Menschen im Alter von 18 und 19 Jahren - darunter der Fahrer - wurden in der Nacht auf Sonntag schwer verletzt in Krankenhäuser gebracht, wie die Polizei mitteilte.

Nach den Angaben von Sonntag ist das Fahrzeug in Baden-Württemberg mit vier Insassen in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen und eine rund 15 Meter tiefe Böschung auf die parallel verlaufende Landesstraße 578 hinuntergestürzt. Der 19-Jährige wurde aus dem Auto geschleudert. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauerten an und ein Gutachter wurde hinzugezogen.


Bildnachweis: © News5 / Höfig/NEWS5/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...
„Sachlich falsch und rechtlich in höchstem Maße anfechtbar!“
Allgemein

Dokumentarfilm zu Windenergieanlagen erschüttert die Milter Bürger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Bundeswehrsoldat vor Tat wegen Bedrohung angezeigt
Aus aller Welt

Vier Menschen sterben bei einer Gewalttat im Landkreis Rotenburg. Die Noch-Ehefrau des Verdächtigen und ihr mutmaßlich neuer Freund haben zuvor Hilfe vor dem Tatverdächtigen gesucht.

weiterlesen...
Strapaze im sulzigen Schnee - 100. Wasalauf in Schweden
Aus aller Welt

Der Wasalauf in Schweden gilt als das härteste Langlaufrennen der Welt. Die rund 16 000 Teilnehmer brauchen neben passendem Material vor allem Kondition und Geduld für den 90 Kilometer langen Lauf.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Bundeswehrsoldat vor Tat wegen Bedrohung angezeigt
Aus aller Welt

Vier Menschen sterben bei einer Gewalttat im Landkreis Rotenburg. Die Noch-Ehefrau des Verdächtigen und ihr mutmaßlich neuer Freund haben zuvor Hilfe vor dem Tatverdächtigen gesucht.

weiterlesen...
Strapaze im sulzigen Schnee - 100. Wasalauf in Schweden
Aus aller Welt

Der Wasalauf in Schweden gilt als das härteste Langlaufrennen der Welt. Die rund 16 000 Teilnehmer brauchen neben passendem Material vor allem Kondition und Geduld für den 90 Kilometer langen Lauf.

weiterlesen...