8. Mai 2024 / Aus aller Welt

Erster bemannter «Starliner»-Testflug verschoben

Alles auf Halt: Nach technischen Problemen verzögert sich der Testflug des «Starliner» einmal mehr. Das Raumschiff wird nun nochmals überprüft - die Nasa nennt ein neues Startdatum.

Das «Starliner»-Raumschiff soll künftig als Alternative zur «Crew Dragon»-Raumkapsel von SpaceX Astronauten zur ISS transportieren.

Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat den ersten bemannten Testflug des krisengeplagten Raumschiffs «Starliner» nach technischen Problemen verschoben. Der Flug solle nun frühstens am 17. Mai um 18.16 Uhr Ortszeit (18. Mai um 00.16. Uhr MESZ) starten, teilte die Nasa am Dienstag (Ortszeit) mit.

Der zuvor schon mehrmals verschobene Testflug war in der Nacht zu Dienstag wegen Auffälligkeiten an einem Sauerstoffventil der «Atlas V»-Rakete kurz vor dem geplanten Start abgesagt worden. Nach einer gründlichen Überprüfung sei nun entschieden worden, das Ventil auszutauschen, hieß es. Am Weltraumbahnhof Cape Canaveral im US-Bundesstaat Florida würden ab Mittwoch zudem weitere Kontrollen durchgeführt.

Astronauten bleiben in Quarantäne

Die beiden Nasa-Astronauten Barry Wilmore und Suni Williams bleiben nach Angaben der Nasa bis zum nächsten Startversuch in Quarantäne. Eigentlich war geplant gewesen, dass Wilmore und Williams mit dem «Starliner» zu dessen erstem bemannten Testflug zur Internationalen Raumstation ISS aufbrechen. Dort hätten sie an diesem Mittwoch ankommen und rund eine Woche bleiben sollen. Für die Ankunft des «Starliner» war an der ISS extra der dort angedockte «Crew Dragon» an eine andere Andockstation umgezogen.

Im Mai 2022 hatte der vom US-Flugzeugbauer Boeing entwickelte und gebaute «Starliner» erstmals einen erfolgreichen unbemannten Flug zur ISS absolviert und dort vier Tage verbracht - ein wichtiger Test für das Raumschiff. Künftig soll es als Alternative zur «Crew Dragon»-Raumkapsel von SpaceX Astronauten zur ISS transportieren. Wegen einer Reihe von Problemen liegt das Projekt allerdings weit hinter dem Zeitplan.


Bildnachweis: © Joel Kowsky/Nasa/Planet Pix via ZUMA Press Wire/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Warendorfer Reitverein eröffnet neue Reitanlage mit hochkarätigem Sommerturnier
Allgemein

Erstes Sommerturnier auf der neuen Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Warendorf

weiterlesen...
Chillen und Relaxen am Warendorfer Emssee
Allgemein

Einladende Aufenthaltsfläche lädt zum Verweilen ein

weiterlesen...
Das 3 in 1 Schützenfest
Allgemein

König Ralf Kerkhoff von Whiskyglas und Kinderspaß

weiterlesen...

Neueste Artikel

Fall Valeriia - Erleichterung nach Festnahme
Aus aller Welt

Der gewaltsame Tod einer Neunjährigen im sächsischen Döbeln hat bundesweit Entsetzen ausgelöst. Ermittler fassten einen Verdächtigen. Bei einer Gedenkveranstaltung zeigte sich nun tiefe Trauer.

weiterlesen...
Prinzessin Kate nimmt öffentliche Termine wieder auf
Aus aller Welt

Monatelang war Prinzessin Kate aus gesundheitlichen Gründen nicht zu sehen. Das ändert sich nun. Doch bis ihren üblichen Alltag wieder aufnimmt, dürfte es noch dauern

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Fall Valeriia - Erleichterung nach Festnahme
Aus aller Welt

Der gewaltsame Tod einer Neunjährigen im sächsischen Döbeln hat bundesweit Entsetzen ausgelöst. Ermittler fassten einen Verdächtigen. Bei einer Gedenkveranstaltung zeigte sich nun tiefe Trauer.

weiterlesen...
Prinzessin Kate nimmt öffentliche Termine wieder auf
Aus aller Welt

Monatelang war Prinzessin Kate aus gesundheitlichen Gründen nicht zu sehen. Das ändert sich nun. Doch bis ihren üblichen Alltag wieder aufnimmt, dürfte es noch dauern

weiterlesen...