1. April 2019 / Allgemein

Tanztheater „Trance“ wird verschoben

Wegen Schwangerschaft erst im nächsten Jahr

Tanztheater „Trance“,Theater am Wall,

Innerhalb des Ringes für Kleinkunst, Kabarett, Comedy & Tanz im Theater am Wall ist, wie der Name schon sagt, ein Tanztheaterabend fester Bestandteil des Programms. Für den 3. April stand das Tanztheater „Trance“ auf dem Programm. Wegen eines freudigen Umstandes – die Tänzerin erwartet in diesen Tagen Nachwuchs – musste die Veranstaltung aber auf die nächste Saison verschoben werden.
 
Auf der Freiburger Kulturbörse im Januar dieses Jahres fanden die Programmmacher jedoch einen vielversprechenden Ersatz. So wird ebenfalls am 3. April um 20.00 Uhr die spanische Compania Du’K’tO, ein vierköpfiges Ensemble aus der Nähe von Barcelona im Theater am Wall gastieren. Ihre Tanzperformance mit dem Titel „Cafuné“ ist dem Stil des Cirque Nouveau verpflichtet. In einer Mischung aus Akrobatik und Tanz steht die Berührung als Geste der Beziehung im Vordergrund. Eine süße Berührung, hinter der sich manchmal ein Gefühl der Frustration verbirgt; eine bittere Berührung, in der sich die tiefsten Gefühle offenbaren oder eine spielerische Berührung, aus der eine Fülle von Abenteuern entsteht. „Cafuné“ ist eines von vielen portugiesischen Wörtern, für die es keine direkte Übersetzung gibt: es beschreibt die Geste, mit der man jemandem den man liebt sanft über das Haar streicht.
 
So kämpfen in „Cafuné“ zwei Personen darum, über ein Spiel aus Manipulation, Berührung und Auseinandersetzung zu einer liebevollen Einheit zusammenzuwachsen, ohne dabei das Wesentliche, das Wesen des Einzelnen zu verlieren. Sie erzeugen einen Körper, der sich harmonisch zur Musik bewegt, bewahren dabei aber ihre Individualität.
 
Karten sind zu Preisen von 21,00 €, 19,00 € und 13,00 € im Vorverkauf oder an der Abendkasse des Theater am Wall erhältlich. Die Abendkasse öffnet am Veranstaltungstag um 19.30 Uhr. Schüler, Studenten und weitere Ermäßigungsberechtigte erhalten einen Rabatt von 50% auf den Kartenpreis. Darüber hinaus sind die Karten von zu Hause auch online buchbar. Hierfür fallen jedoch über den Kartenpreis hinaus gesonderte Gebühren an.
 
Vorverkauf: Kulturbüro Warendorf, Kurze Kesselstraße 17, Telefon 02581/54-1414; Tourist-Information Warendorf, Emsstraße 4, Telefon 02581/54-5454 oder online unter www.theateramwall.desowie allen Vorverkaufsstellen der ADticket GmbH unter www.adticket.de.

Meistgelesene Artikel

Nationalelf lässt Stimmung im Naturbad Ennigerloh eskalieren
Allgemein

Perfekte Kulisse zum Eröffnungsspiel der Europameisterschaft

weiterlesen...
Warendorfer Reitverein eröffnet neue Reitanlage mit hochkarätigem Sommerturnier
Allgemein

Erstes Sommerturnier auf der neuen Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Warendorf

weiterlesen...
Das 3 in 1 Schützenfest
Allgemein

König Ralf Kerkhoff von Whiskyglas und Kinderspaß

weiterlesen...

Neueste Artikel

Belgiens Trauma: Mädchenmörder vor 20 Jahren verurteilt
Aus aller Welt

Vor 20 Jahren fällt das Urteil: lebenslange Haft für Belgiens bekanntesten Kindermörder. Ein Fall, den es heute schwerlich wieder geben könnte, sagt eine Expertin. Aber sie sieht neue Gefahren.

weiterlesen...
Schütze tötet drei Menschen in US-Bundesstaat Arkansas
Aus aller Welt

Trauriger Alltag: Kurz vor dem Wochenende erschüttert ein neuer Fall von Waffengewalt die USA. Der Tatort ist dieses Mal ein Lebensmittelgeschäft im Süden des Landes.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Sonderzug „Revolution Train
Allgemein

Für NRW-Schulministerin Dorothee Feller ist Suchtprävention wichtiges Thema

weiterlesen...
Wichtiger Meilenstein für die Wärmewende in Warendorf
Allgemein

WEV / Stadtwerke Warendorf erhält Förderbescheid

weiterlesen...