31. Mai 2024 / Allgemein

Amtierende Majestät Thomas Dorgeist ins „Königliche Korps“ aufgenommen!

Freckenhorster Bürgerschützenverein informiert

Freckenhorst,Könige,Bürgerschützenverein,Warendorf,Korps der Könige,

Amtierende Majestät Thomas Dorgeist ins „Königliche Korps“ aufgenommen!

Traditionell trafen sich jetzt, wenige Wochen vor dem Schützenfest, die Könige im Bürgerschützen-Verein Freckenhorst zu ihrer Sommerversammlung. 25 Könige, die amtierende Throngesellschaft mit König Thomas und Königin Carina sowie die Korps-Offiziere konnte der Sprecher Alfons Keßmann in der Königsklause Huesmann begrüßen. 

Die Vorbereitungen zum 40-jährigen Bestehen der Formation sind bereits weit fortgeschritten und wurden der Versammlung vorgestellt. Gefeiert wird am 31. August 2024 mit allen Königen, Königinnen, aktuellen und ehemaligen Offizieren, Abordnungen der Formationen und einigen Ehrengästen. Im Jahr 1984 konnte unter der Leitung des damaligen Sprechers der Formation, Karl Böckenhüser, das erste Schützenfest des Korps gemeinsam gefeiert werden.

Vor 40 Jahren nannte sich die Formation noch „Korps der ehemaligen Könige“. Nach dem Motto „einmal König immer König“ wurde daraus dann im Jahr 2008 das „Korps der Könige“ und nun sollte wiederum eine neue Namensgebung erfolgen. Seit dem Jahr 2014 können auch Damen auf den Königsadler schießen und somit amtierende Königin im Bürgerschützen-Verein werden. Ihre Formation wird dann das bestehende Korps sein. Die Könige waren sich einig, den neuen Formationsnamen möglichst einfach zu formulieren. Nach eingehender Diskussion wird die Formation jetzt „Königliches Korps“ heißen. Auch die neue Königsbank, die jeweils bei dem amtierenden König oder amtierenden Königin aufgestellt wird, soll diesen Namen tragen. 

Danach wurde es ernst im Sitzungsaal. Das königliche Ehrengericht mit Ehrenrichter Alfons Keßmann, Ehrenankläger Georg Kesse und Ehrenverteidiger Peter Marberg hatten fünf Anklagepunkte zu Verfehlungen der amtierenden Majestät im Gepäck. Das Verhalten des Königs beim Ehrengardetreffen 2023, das königliche Äußere bei Veranstaltungen des Bürgerschützen-Vereins, die Ausschmückung der Könighauses zu den Feierlichkeiten, das Anlegen der Königskette und die Zweckentfremdung der Königsbank stellten gravierende Verstöße da. Nach Abwägung aller Verfehlungen und der Annahme des Strafmaßes war es dem Vorsitzenden des Ehrengerichtes, Alfons Keßmann, eine leichte Aufgabe, König Thomas Dorgeist ins „Königliche Korps“ aufzunehmen und ihm die grünweiße Jackenlitze an das Revers zu heften. Mit einem dreifachen Horrido auf König Thomas und mit dem Schützenlied „Wenn im Monat Juli die Schützen ziehen aus“ konnte Alfons Keßmann die Königssitzung beenden. Der gesellige Ausklang war dann für alle der würdige Abschluss einer gelungenen Tagessitzung.

Meistgelesene Artikel

Nationalelf lässt Stimmung im Naturbad Ennigerloh eskalieren
Allgemein

Perfekte Kulisse zum Eröffnungsspiel der Europameisterschaft

weiterlesen...
Warendorfer Reitverein eröffnet neue Reitanlage mit hochkarätigem Sommerturnier
Allgemein

Erstes Sommerturnier auf der neuen Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Warendorf

weiterlesen...
Das 3 in 1 Schützenfest
Allgemein

König Ralf Kerkhoff von Whiskyglas und Kinderspaß

weiterlesen...

Neueste Artikel

Stare im Windkanal: Immer dem Leitvogel hinterher
Aus aller Welt

Vögel, die in Formation einem Leitvogel folgen, profitieren auf verschiedene Weise. Einen klaren Vorteil zeigen Messungen mit Staren im Windkanal.

weiterlesen...
Gewalt gegen Polizei: GdP fordert Debatte zu Ausrüstung
Aus aller Welt

Hamburg, Niedersachsen, Bayern: Nach dem tödlichen Angriff auf einen Polizisten in Mannheim waren Beamte auch am Wochenende bei Einsätzen Bedrohungen und Gewalt ausgesetzt. Ihre Gewerkschaft stellt nun eine Forderung.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Spenden für die Zukunf
Allgemein

Erfolgreiche Talkrunde der „Warendorfer Köpfe“ unterstützt lokale Projekte mit großzügigen Spenden

weiterlesen...
Ein unvergessliches Turnier für Klein und Groß
Allgemein

27. Sparkassen-Fußball-Cup der Warendorfer Grundschulen

weiterlesen...