23. Juni 2023 / Allgemein

Bei der Polizei gingen elf witterungsbedingte Einsätze ein

Umwetter in Nacht von Donnerstag auf Freitag

Umwetter,Polizei Warendorf,Einsätze,Warendorf,Kreis Warendorf,

Bei der Polizei gingen elf witterungsbedingte Einsätze ein

Umwetter in Nacht von Donnerstag auf Freitag

Zwischen Donnerstagabend (22.6.2023, 18.00 Uhr) und Freitagmorgen (23.6.2023, 6.00 Uhr) gingen bei der Polizei elf witterungsbedingte Einsätze ein. In einem Fall kam ein Autofahrer auf der K 18 zwischen Füchtorf und Warendorf mit seinem Pkw von der Straße ab. Der Fahrer blieb unverletzt. In den meisten Fällen der übrigen Einsätze handelte es sich um umgestürzte Bäume. Entweder wurde die Gefahrenstelle gesichert oder die Bäume wurden durch Kräfte der Feuerwehr beseitigt.

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
„Einfach nur geil“
Allgemein

Rezeptfreies Konzert im Josephs-Hospital ein voller Erfolg

weiterlesen...

Neueste Artikel

Anschwimmen im Strandbad statt Freibad
Allgemein

Sassenberger Strandbad eröffnet offiziell die Badesaison am Feldmarksee

weiterlesen...
Ocean Cleanup fischt Plastikmüll aus dem Wasser
Aus aller Welt

Ein Projekt fischt Tausende Tonnen Plastik aus dem Meer und aus Flüssen. Eine winzige Menge, weltweit betrachtet. Doch es gibt global weitere Vorhaben.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Anschwimmen im Strandbad statt Freibad
Allgemein

Sassenberger Strandbad eröffnet offiziell die Badesaison am Feldmarksee

weiterlesen...
Neue Lichtkonzepte für das Eingangstor zur Altstadt
Allgemein

Einladung zur Probebeleuchtung am Münstertor

weiterlesen...