27. Februar 2020 / Allgemein

Der erste Spatenstich ist gemacht

Baugebiet „In de Brinke“

Spatenstich,Baugebiet,In de Brinke,Warendorf,

Warendorf,Panorama,Vedder Event,Prinzenproklamation 2020,

 

YouTube,Dein WAF,Warendorf,Filme,Video,

 

Der erste Spatenstich ist gemacht

Baugebiet „In de Brinke“

Im Warendorfer Norden wurde heute durch den ersten Spatenstich die Erschließung für das neue Baugebiet „In de Brinke“ offiziell durch Vertreter der Baufirmen, der Stadtwerke Warendorf und der Stadt Warendorf begonnen. Der neue kleine Stadtteil liegt zwischen der Milter Straße und der Stadtstraße Nord und wird über 170 Baugrundstücke bereitstellen, die dann für über 1.500 Menschen ein neues zu Hause bieten werden.

Die Erschließung des Baugebietes wird in den kommenden zwei Jahren von der Stadt ein Investitionsvolumen von rund 13 Millionen Euro beanspruchen. Das sind die Kosten für Straßen, Beleuchtung, Stromversorgung und Be- und Entwässerung. Die gesamte Erschließung wird zum Großteil 2021 abgeschlossen sein und das gesamte Bauvolumen beinhaltet insgesamt 16 Kilometer an Versorgungsleitungen für Strom Wasser und Wärme, 6.000 m² Geh- und Radweg und über 20.000 m² Erschließungsstraßen die ingesamt gebaut werden.

Über 170 Einfamilien- und Mehrfamilienhäuser können auf dem fast 20 Hektar große Bauareal gebaut werden.

Auch ein Mehrgenerationenwohnprojekt wird durch eine extra gegründete Genossenschaft umgesetzt. Des Weiteren werden ca. 100 Wohnungen im sozialen Wohnungsbau entstehen. Aber auch ein Kindergarten mit vier Gruppen und eine neue Feuerwache werden hier ihre neue Heimat finden.

Die Vermarktung durch die Stadt Warendorf ist ab Anfang April geplant. Im Vorfeld muss noch der Kaufpreis pro Quadratmeter durch den Rat der Stadt in einer gesonderten Sitzung Anfang April beschlossen werden. Bürgermeister Axel Linke ist es sehr wichtig, dass bei der Vergabe auch soziale Gesichtspunkte mit einfließen.

Interessenten können sich schon jetzt beim Team Liegenschaft in der Stadt melden.

Meistgelesene Artikel

Über 6000 Infizierte seit Beginn der Pandemie
Allgemein

Covid-19 Todesfälle steigt um drei weitere Personen

weiterlesen...
Zahl der aktiven Corona-Fälle sinkt auf unter 600
Allgemein

Zwei weitere Todesfälle in Verbindung mit dem Coronavirus

weiterlesen...
Glück für die langjährigen Kunden
Allgemein

Aus Wulf wird Landtechnik Fartmann

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Nur neun neue Fälle im Vergleich zum Vortag
Allgemein

Zahl der akut Infizierten sinkt um 77 Personen

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Nur neun neue Fälle im Vergleich zum Vortag
Allgemein

Zahl der akut Infizierten sinkt um 77 Personen

weiterlesen...