31. August 2023 / Allgemein

Dorfidylle zum Anfassen und Erleben

Milte und EInen feieren ihr traditionelles Dorffest

 Dorfidylle, Milte,Einen,Pfarrfest,Warendorf,

Dorfidylle zum Anfassen und Erleben

Milte und EInen feieren ihr traditionelles Dorffest

Nirgends kann man die Traditionen, das Flair und den Zusammenhalt einer dörflichen Gemeinschaft besser beobachten als bei einem Dorffest. Im Warendorfer Ortsteil Milte gibt es viele solcher Feste im Laufe eines Jahres: Vom Maibaum-Richten über das bekannte Milter Schützenfest bis zum Adventssingen. Den Höhepunkt im Sommer bildet in Milte jedoch das traditionelle Pfarrfest! Am Sonntag, den 3. September, zu Beginn des Spätsommers, treffen sich die meisten der rund 2.000 Einwohner des Dorfes auf dem historischen Kirchplatz. 
Das Pfarrfest beginnt, wie sollte es anders sein, mit einer Messe am Sonntag-Morgen. Die findet dieses Mal eine Stunde später statt als sonst, um 10.00 Uhr! 
Die Kirche Ss. Bartholomäus und Johannes der Täufer in Milte gehört zu den vielen schönen Landkirchen in der Region, besticht aber besonders durch ihre lichtdurchflutete Architektur und ihre hervorragende Akustik. Die ist wichtig, denn mit Musik in der Kirche beginnt das Pfarrfest. Musik wird aber den ganzen Festtag über auch auf dem Dorfplatz eine große Rolle spielen. Die Organisatoren haben schon seit Monaten ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Direkt nach der Messe können sich die Erwachsenen auf dem malerischen Platz zwischen Kirche und Pfarrheim zum Frühschoppen treffen, während die Kinder sich  zwischen zahlreichen Angeboten entscheiden müssen: Ponyreiten, eine Einradvorführung, Hüpfburg, Glücksrad, Kuhmelken, Bastelangebot der Kita, Kistenstapeln, Riesenseifenblasen und ein eigens eingerichteter Bewegungsparcour sorgen für reichlich Abwechslung. Leckere Speisen und Getränke gehören zu einem zünftigen Dorffest natürlich dazu. Musikalisch begleitet und untermalt wird das Pfarrfest von diversen Auftritten des Spielmannszugs und des Fanfarencorps Milte. Führungen durch die Architektur und die bewegte Geschichte der Kirche, Tanzdarbietungen und der Flohmarkt der dorfeigenen Bücherei runden das Angebot auch für die erwachsenen Gäste ab. Auch der Betriebshilfsdienst BHD öffnet seine Niederlassung im Pfarrhaus in Milte und beantwortet sicher gerne alle Fragen rund um häusliche Pflege oder auch um Betriebshilfe in der Landwirtschaft. Die Hauptsache am traditionellen Milter Pfarrfest aber sind die Gespräche mit alten und neuen Bekannten, das Schlendern über den Kirchplatz bei hoffentlich perfektem Spätsommerwetter und das Erleben eines schon fest vergessen geglaubten Dorfidylls. Los geht´s am Sonntag, den 3. September, um 10.00 Uhr.

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Hausmeister bietet Spanien nach Feuerinferno etwas Trost
Aus aller Welt

Drei Tage nach dem Großbrand in Valencia hat Spanien die Tragödie noch nicht verdaut. Nach den schlimmen Bildern, die live im TV übertragen wurden, bietet aber ein unwahrscheinlicher Held etwas Trost.

weiterlesen...
Berliner Architektin ist neue «Miss Germany»
Aus aller Welt

Mit sechs Jahren kam Apameh Schönauer aus dem Iran nach Deutschland. Nach einem langen Auswahlverfahren setzt sich die Diplomingenieurin bei «Miss Germany» durch.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

BBC Münsterland erkämpft wichtigen Sieg gegen die Iguanas München
Allgemein

Guter kämpferischer Einsatz und Siegeswille brachten den Erfolg

weiterlesen...