30. November 2023 / Allgemein

Ein Kultabend kehrt zurück

"Die Feuerzangenbowle" im Theater am Wall

Feuerzangenbowle,Theater am Wall,Warendorf,Heinz Rühmann,Kultabend,

Ein Kultabend kehrt zurück: "Die Feuerzangenbowle" im Theater am Wall

Warendorf – Das Theater am Wall (TaW e.V.) lädt Sie herzlich ein zu einer traditionsreichen Filmveranstaltung, die seit 1997 die Herzen der Zuschauer im Sturm erobert: "Die Feuerzangenbowle". Dieses einzigartige Kinoevent verspricht nicht nur eine nostalgische Reise in die Vergangenheit, sondern auch ein vorweihnachtliches Spektakel, das seinesgleichen sucht.

Am Samstag, den 9. Dezember, erwartet die Gäste ab 19 Uhr nicht nur eine fesselnde Filmvorführung, sondern auch die Möglichkeit, in die Welt der Primaner einzutauchen und die legendäre Feuerzangenbowle zu genießen. Der Ausschank beginnt bereits vor Filmbeginn, um 19 Uhr, um die Besucher in die festliche Stimmung einzustimmen.

"Die Feuerzangenbowle" ist längst mehr als nur ein Film – es ist ein Kultevent, das Jahr für Jahr hunderte Zuschauer anlockt. TaW e.V. empfiehlt dringend, sich im Vorverkauf Karten zu sichern, um sich einen Platz für dieses einzigartige Kinoerlebnis zu sichern. Die Filmvorführung selbst beginnt um 20 Uhr und verspricht, die Gäste auf eine Reise in die humorvolle Welt des Primaners Hans Pfeiffer mitzunehmen.

Das Theater am Wall bietet mit dieser Veranstaltung nicht nur ein Filmvergnügen der besonderen Art, sondern auch die Möglichkeit, sich in vorweihnachtlicher Atmosphäre zu entspannen und das gemeinsame Erlebnis zu zelebrieren.

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mord an Jam Master Jay: Angeklagte schuldig gesprochen
Aus aller Welt

Sein Tod hatte Ermittlern jahrzehntelang Rätsel aufgegeben. Nach dem Mord an dem Hip-Hop-Musiker Jam Master Jay im Jahr 2002 hat eine Jury in New York nun zwei Männer schuldig gesprochen.

weiterlesen...
Debatte um Berlinale geht weiter
Aus aller Welt

Die Kritik an Israel bei der Abschlussgala der Berlinale sorgt weiter für Debatten. Angesichts politischer Reaktionen warnen Experten vor falschen Erwartungen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neue Ära nach 28 Jahren beim Bürgerschützenverein
Allgemein

In Sassenberg stehen Vorstandswahlen auf der Agenda

weiterlesen...
Caritas-Warenkorb freut sich über Spende
Allgemein

Nachbarschaft Düsternstraße/ Diekamp spendet 2.195 Euro

weiterlesen...