3. Dezember 2021 / Allgemein

Gemeinsame Heißausbildung der Kreise Gütersloh und Warendorf

Feuerwehr Warendorf trainiert den Ernstfall

Heiszausbildung,Warendorf,Brandschutz,Feuerwehr,

Gemeinsame Heißausbildung der Kreise Gütersloh und Warendorf

An den vergangenen drei Wochenenden fand eine gemeinsame Ausbildungsveranstaltung der Feuerwehren aus den Kreisen Gütersloh und Warendorf an der Kreisfeuerwehrzentrale Gütersloh statt. Bei einer sog. „Heißausbildung“ konnten 240 Einsatzkräfte unter realistischen Bedingungen das Vorgehen im Innenangriff unter schwerem Atemschutz trainieren. Dazu wurde auf dem Gelände der Kreisfeuerwehrzentrale Gütersloh in St. Vit eine mobile Übungsanlage der Fa. FEUERCON aus Erkrath, bestehend aus zwei Überseecontainern aufgebaut. Auf ca. 60 Quadratmetern sind in einem Container u.a. eine Küche und ein Wohnzimmer nachgebildet, ein Holzfeuer im anderen Container sorgt für eine realistische Hitze- und Rauchentwicklung. Unter der Anleitung der erfahrenen Ausbilder standen u.a. die Suche nach vermissten Personen, der richtige Umgang mit dem Strahlrohr und die Kommunikation im Team auf dem Programm.

„Intensive Wohnungsbrände sind zum Glück recht selten. Umso wichtiger ist es, unseren Einsatzkräften die Gelegenheit zu geben, diese sehr gefährliche Situation unter realistischen Bedingungen zu trainieren“, sagte Benjamin Schürholt, der stellvertretende Kreisbrandmeister des Kreises Warendorf.  Sein Kollege aus dem Kreis Gütersloh, Kreisbrandmeister Dietmar Holtkemper ergänzte: „Diese Art der Ausbildung stellt einen enormen organisatorischen, logistischen und finanziellen Aufwand dar. Gerne aber investieren wir in die Ausbildung, um die Sicherheit unserer Kameradinnen und Kameraden im täglichen Einsatzgeschehen zu erhöhen.“

 

Feuerwehr Ausbildung

KBM Dietmar Holtkemper (Kreis GT, rechts) und stellv. KBM Benjamin Schürholt (Kreis WAF, links) mit zwei Teilnehmern im Zugangsbereich des Brandcontainers [Foto: A. Löhner/Kreis GT]

Bild: Ein Holzfeuer im Inneren des Containers sorgt für eine realistische Hitze- und Rauchentwicklung [Foto: B.Schürholt/Kreis WAF]

Meistgelesene Artikel

Keine Veranstaltungen im Kolpinghaus
Allgemein

Popup-Kolpinghaus: Traum geplatzt

weiterlesen...
Kleine Artisten wachsen über sich hinaus
Allgemein

Bodelschwinghschule verlegt das Klassenzimmer in die Manege

weiterlesen...
Prinz Uwe II. „der Narrifant aus dem Kreideland“ regiert die WaKaGe
Allgemein

Uwe Amsbeck ist neuer Karnevalsprinz der Warendorfer Karnevalsgesellschaft

weiterlesen...

Neueste Artikel

Heftige Erdbeben erschüttern Teile der Türkei und Syriens
Aus aller Welt

Der Südosten der Türkei und Norden Syriens wurden von schweren Erdbeben erschüttert. Augenzeugen berichten von eingestürzten Gebäuden, Menschen sollen unter den Trümmern begraben liegen.

weiterlesen...
Mann stirbt bei Kollision mit Falschfahrer auf A94
Aus aller Welt

Ein Autofahrer fährt in falscher Richtung auf die A94 auf - und kracht in ein anderes Fahrzeug. Der 34 Jahre alte Fahrer des Wagens stirbt. Mehrere Menschen werden verletzt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Vorgezogenes Prinzentreffen in Füchtorf
Allgemein

Füchtorfer gratulieren ihrem neuen Prinzen

weiterlesen...
Polizei stellt Einbrecher auf frischer Tat
Allgemein

Polizei Warendorf informiert

weiterlesen...