3. Dezember 2021 / Allgemein

Gemeinsame Heißausbildung der Kreise Gütersloh und Warendorf

Feuerwehr Warendorf trainiert den Ernstfall

Heiszausbildung,Warendorf,Brandschutz,Feuerwehr,

Gemeinsame Heißausbildung der Kreise Gütersloh und Warendorf

An den vergangenen drei Wochenenden fand eine gemeinsame Ausbildungsveranstaltung der Feuerwehren aus den Kreisen Gütersloh und Warendorf an der Kreisfeuerwehrzentrale Gütersloh statt. Bei einer sog. „Heißausbildung“ konnten 240 Einsatzkräfte unter realistischen Bedingungen das Vorgehen im Innenangriff unter schwerem Atemschutz trainieren. Dazu wurde auf dem Gelände der Kreisfeuerwehrzentrale Gütersloh in St. Vit eine mobile Übungsanlage der Fa. FEUERCON aus Erkrath, bestehend aus zwei Überseecontainern aufgebaut. Auf ca. 60 Quadratmetern sind in einem Container u.a. eine Küche und ein Wohnzimmer nachgebildet, ein Holzfeuer im anderen Container sorgt für eine realistische Hitze- und Rauchentwicklung. Unter der Anleitung der erfahrenen Ausbilder standen u.a. die Suche nach vermissten Personen, der richtige Umgang mit dem Strahlrohr und die Kommunikation im Team auf dem Programm.

„Intensive Wohnungsbrände sind zum Glück recht selten. Umso wichtiger ist es, unseren Einsatzkräften die Gelegenheit zu geben, diese sehr gefährliche Situation unter realistischen Bedingungen zu trainieren“, sagte Benjamin Schürholt, der stellvertretende Kreisbrandmeister des Kreises Warendorf.  Sein Kollege aus dem Kreis Gütersloh, Kreisbrandmeister Dietmar Holtkemper ergänzte: „Diese Art der Ausbildung stellt einen enormen organisatorischen, logistischen und finanziellen Aufwand dar. Gerne aber investieren wir in die Ausbildung, um die Sicherheit unserer Kameradinnen und Kameraden im täglichen Einsatzgeschehen zu erhöhen.“

 

Feuerwehr Ausbildung

KBM Dietmar Holtkemper (Kreis GT, rechts) und stellv. KBM Benjamin Schürholt (Kreis WAF, links) mit zwei Teilnehmern im Zugangsbereich des Brandcontainers [Foto: A. Löhner/Kreis GT]

Bild: Ein Holzfeuer im Inneren des Containers sorgt für eine realistische Hitze- und Rauchentwicklung [Foto: B.Schürholt/Kreis WAF]

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...
Freckenhorster Musiker- und Tanzgruppe begeistern in Köln
Allgemein

Spontanen Auftritte auf der Domplatte, dem Alter Markt und in Altstadt Kneipen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Vulkanausbruch in Neuseeland: Entschädigungen für die Opfer
Aus aller Welt

Ende 2019 endete ein Ausflug auf eine neuseeländische Vulkaninsel für mehr als 20 Menschen tödlich. Ihre Familien und die Überlebenden sollen nun entschädigt werden - darunter auch Deutsche.

weiterlesen...
«Rust»-Prozess: Regieassistent sagt unter Tränen aus
Aus aller Welt

Nach dem Tod einer Kamerafrau bei einem Dreh mit Alec Baldwin sitzt eine junge Waffenmeisterin auf der Anklagebank. In dem laufenden Prozess sagt ein Augenzeuge unter Tränen aus.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Warendorfer Weinfest jetzt am ersten Juli-Wochenende
Allgemein

Neuer Termin für "Schlemmen am See" steht fest

weiterlesen...
Zwischenberichts des Mobilitätskonzepts für Warendorf
Allgemein

Planersocietät aus DORTMUND erstellt für Warendorf ein Konzept

weiterlesen...