13. April 2020 / Allgemein

Gesichter aus Warendorf schwarz-weiß - mal unbekannt, mal bekannt und mal fast prominent

Ralf aus Warendorf

Karneval,Kurzporträt,Ralf Sawukaytis,Warendorf,Warendorfer Sportunion

Gesichter aus Warendorf schwarz-weiß - mal unbekannt, mal bekannt und mal fast prominent

Unsere Fotoserie "Gesichter aus Warendorf schwarz-weiß - mal unbekannt, mal bekannt und mal fast prominent“ geht weiter! ☺️
Wir stellen Euch Menschen aus unserer wunderschönen Stadt vor! 
Dazu gibt es ein Kurzporträt.
Heute geht es um Ralf aus Warendorf!

Dein Name: Ralf Sawukaytis 

Wie lange lebst Du in Warendorf: Ich bin in Düsseldorf geboren und dann über mehrere Umwege, der Liebe wegen, 1982 in Warendorf hängen geblieben.

Dein Beruf: Versicherungsangestellter

Dein(e) Lieblingsplatz/plätze: Überall wo es schön und gemütlich ist und in Warendorfs guter Stube, um das rege Treiben zu beobachten. 

Dein(e) Lieblingsrestaurant(s): Überall wo es urig ist und wo man gut essen kann. Porten, Dreibrückenhof und das Warendorfer Kolpinghaus.

Deine Lieblingsveranstaltung(en): Maria Himmelfahrt und der Warendorfer Straßenkarneval.

Was macht deine Heimatstadt für Dich aus: Wir leben hier in einem wunderschönen lebenswerten Städtchen, mit tollen Einkaufsmöglichkeiten und bedingt durch die vielen Vereine gibt es hier hervorragende Freizeitangebote.

Was wünschst Du Dir für Warendorf: Das sich noch mehr Warendorfer in den Vereinen engagieren und das unser Warendorf so bleibt wie es ist und sich trotzdem weiterentwickelt.

Meistgelesene Artikel

Nationalelf lässt Stimmung im Naturbad Ennigerloh eskalieren
Allgemein

Perfekte Kulisse zum Eröffnungsspiel der Europameisterschaft

weiterlesen...
Warendorfer Reitverein eröffnet neue Reitanlage mit hochkarätigem Sommerturnier
Allgemein

Erstes Sommerturnier auf der neuen Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Warendorf

weiterlesen...
Das 3 in 1 Schützenfest
Allgemein

König Ralf Kerkhoff von Whiskyglas und Kinderspaß

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schäden durch Hagel und Sturm - Unwettergefahr sinkt
Aus aller Welt

Von wegen Sommermärchen! Kräftige Gewitter machen zur Fußball-EM vielen Menschen zu schaffen. Mehrere Fanzonen wurden geschlossen. Die Unwettergefahr nimmt ab, ist aber nicht vollständig gebannt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Sanierung der Wirtschaftswege in den Bauernschaften
Allgemein

Gemeinsame Aktion von Stadt und Landwirten

weiterlesen...
Zukunftsfähige Heiztechnologien und Förderprogramme im Fokus
Allgemein

Bürgerinformationsveranstaltung zur kommunalen Wärmeplanung stößt auf großes Interesse

weiterlesen...