14. April 2020 / Allgemein

POL-WAF: Kreis Warendorf. Rund fünfzig Einsätze und zahlreiche Verstöße von Gründonnerstag bis Oster

Dein Waf NEWS

Rund fünfzig Mal musste die Polizei Einsätze wahrnehmen, weil es Hinweise auf Verstöße gegen die Coronaschutzverordnung gab. Wie bereits in den vergangenen zwei Wochen ging es fast ausschließlich um Gruppen unterschiedlicher Größe, die sich im öffentlichen Raum aufhielten. Aber auch Anrufe mit Meldungen zu möglichen Feiern waren darunter. Hier gab es keine Beanstandungen, da es sich in den wenigen Fällen um Personen handelte, die einem Hausstand angehörten und sich im privaten Raum aufhielten. Insgesamt 42 Ordnungswidrigkeitenanzeigen wegen der Nichteinhaltung des Kontaktverbots und zwei Strafanzeigen wegen Hausfriedensbruch leiteten die einschreitenden Polizisten ein. Des Weiteren sprachen sie zahlreiche Platzverweise aus.

Darunter rund einhundert gegen Personen, die sich am Karfreitag (10.04.2020) gegen 21.00 Uhr mit etwa fünfzig Autos auf dem Zechengelände in Ahlen eingefunden hatten. Polizei und Kräfte des Ordnungsamtes sorgten durch eine Sperrmaßnahme für eine angeordnete Abfahrt der Teilnehmenden und leiteten gegen drei Personen Ordnungswidrigkeitenverfahren ein.

Am Samstag, 11.04.2020 schritten Polizisten gegen 18.35 Uhr in Ahlen auf dem Marktplatz ein. Dort hielten sich neun Personen auf, die sich demonstrativ in einem Abstand von jeweils zwei Metern auf Stühlen zusammengesetzt hatten. Die Kräfte bewerteten die Lage nach Abstimmung mit dem Ordnungsamt als Ansammlung und stellten die Identität von den angetroffenen Personen fest. Zur weiteren Prüfung des Verfahrens wurde dem Ordnungsamt ein Bericht übersandt.

Leider zeigt dieses unsolidarische Verhalten von - glücklicherweise nur - Wenigen, dass die Polizei und die Ordnungsämter über die bisherigen Ostertage gefordert waren, die Einhaltung der Vorschriften der Coronaschutzverordnung zu überwachen und durchzusetzen.

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Alle verletzten Schüler in Wuppertal außer Lebensgefahr
Aus aller Welt

An einem Wuppertaler Gymnasium soll ein 17-Jähriger mehrere Mitschüler mit Messern attackiert und schwer verletzt haben. Sie sind nun außer Lebensgefahr.

weiterlesen...
US-Firma gelingt erste kommerzielle Mondlandung
Aus aller Welt

Missionen aus fünf Ländern haben es zum Mond geschafft, die USA haben sogar Menschen auf den Erdtrabanten gebracht - aber eine kommerzielle Landung ist erst jetzt geglückt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Vitusshop und Postfiliale eröffnen am 02. Mai
Allgemein

Nachfolgelösung für die Postfiliale in Everswinkel gefunden

weiterlesen...
Nach dem zweiten Unfall war die Fahrt vorbei!
Allgemein

Zwei Unfälle und Alkohol am Steuer, das ist kaum noch zu toppen

weiterlesen...