23. März 2021 / Allgemein

Hilfe bei Adipositas - Zoom-Vortrag

Online Vortrag von Dr. Barbara Schulze Eilfing

Adipositas,Zoom-Vortrag,Josephs-Hospital,Warendorf,Dr. Barbara Schulze Eilfing,Viszeralchirurgie,

Hilfe bei Adipositas

Online Vortrag von Dr. Barbara Schulze Eilfing, Chefärztin Allgemein- und Viszeralchirurgie und Leiterin Adipositaszentrum im Josephs-Hospital Warendorf


Zoom-Vortrag am 30.03.2021 um 19:00 Uhr

Fettleibigkeit (Adipositas) ist nicht „ein paar Kilos zu viel“, sondern bedeutet bei Betroffenen eine hohe Belastung des Körpers und auch der Psyche. Darüber hinaus beeinträchtigen Folgeerkrankungen wie Bluthochdruck, Luftnot oder Diabetes häufig die Lebensqualität und können zu einer Verkürzung der Lebenserwartung führen.

Im Online-Vortrag von Dr. Barbara Schulze Eilfing, Leiterin unseres Adipositaszentrums, gibt es anschauliche Informationen zur Adipositas, zu unserem Adipositaszentrum und zu den Behandlungsmöglichkeiten. Selbstverständlich bleibt im Anschluss genug Zeit für individuelle Fragen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, am 30.03.2021 ist eine Teilnahme über den Link https://bit.ly/3tm90li (Zugang ab 18:30 Uhr geöffnet) möglich.
Weitere Informationen zum Vortrag gibt es unter der Rufnummer 02581/20-1001. 

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...
Freckenhorster Musiker- und Tanzgruppe begeistern in Köln
Allgemein

Spontanen Auftritte auf der Domplatte, dem Alter Markt und in Altstadt Kneipen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Zwei Frauen bei Verfolgungsjagd in London verletzt
Aus aller Welt

Die Polizei in London verfolgt zwei Verdächtige auf einem Motorrad. Bei einem Unfall lösen sich Schüsse aus einer Schrotflinte, zwei Passantinnen werden leicht verletzt.

weiterlesen...
Gedenken an die Opfer der Gewalttat im Kreis Rotenburg
Aus aller Welt

Ein Bundeswehrsoldat soll für den Tod von vier Menschen im Landkreis Rotenburg verantwortlich sein - darunter ein kleines Kind. Viele Fragen sind noch unbeantwortet. Die Nachbarn sind erschüttert.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Frühlingspracht in der ebbers-Galerie
Allgemein

Susanne Specht präsentiert ihre Blumenbilder

weiterlesen...
Nächster Halt
Allgemein

Beratungscenter der Sparkasse ist jetzt mit dem Bürgerbus erreichbar

weiterlesen...