7. Juli 2021 / Allgemein

Imam und Landrat rufen zur Impfung auf

Jede Impfung zählt in der Pandemie

Iman,Landrat,Dr. Olaf Gericke,Warendorf,Kreis Warendorf,

Imam und Landrat rufen zur Impfung auf

Jede Impfung zählt in der Pandemie

Bei der Bekämpfung der Pandemie zählt jede Impfung. Um die Impfbereitschaft zu erhöhen, geht die Kreisverwaltung auf die verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen zu. Am Montagabend rief Landrat Dr. Olaf Gericke gemeinsam mit dem Ahlener Imam Muhammed Zahid Belek und dem DITIB-Vorsitzenden Ilkay Danismaz zur Impfung auf.

Der Landrat bat besonders die Bürgerinnen und Bürger mit Zuwanderungsgeschichte, das Impfangebot des Kreises wahrzunehmen. „Impfstoff war lange Zeit ein knappes Gut. Doch nun stehen uns die Wirkstoffe endlich in ausreichender Menge zur Verfügung“, zeigte sich der Landrat erleichtert. „Termine können problemlos und kurzfristig vereinbart werden.“

„Die vergangenen Monate haben uns gezeigt, wie schwerwiegend die Folgen einer Corona-Infektion sein können und wie wichtig daher die für Impfung jeden einzelnen Menschen und die gesamte Menschheit ist“, appellierte Imam Belek an seine Gläubigen, die Impftermine im Impfzentrum Ennigerloh oder bei den Haus- und Betriebsärzten wahrzunehmen.

Ilkay Danismaz ergänzte: „Nur der Schutz durch die Impfung wird uns wieder die Normalität der Zeit vor der Pandemie zurück bringen. Nur wenn alle Menschen geimpft sind, werden wir wieder alle gemeinsam wie früher in der Moschee beten, Gäste empfangen und zu Hause unsere Familien und Freunden unbeschwert treffen können.“

Trotz einer gut laufenden Impfkampagne sind noch nicht genügend Menschen im Kreis Warendorf geimpft. „Bei uns sind bereits rund 43 Prozent der Bevölkerung vollständig gegen das Corona-Virus immunisiert. Wir brauchen aber ungefähr 75 Prozent, um die sogenannte Herdenimmunität zu erreichen“, erklärt Gesundheitsamtsleiterin Dr. Anna Arizzi Rusche. „Die Impfstoffe sind sicher und schützen wirksam auch vor der ansteckenderen Delta-Variante des Virus“, so die Amtsärztin.

Die Kreisverwaltung weist darauf hin, dass genug Impfstoff verfügbar ist und es keine Priorisierung mehr gibt. Termine können nun sehr kurzfristig unter https://www.kreis-warendorf.de/impfung/impfmoeglichkeiten oder unter www.116117.de vereinbart werden.

Gesundheitsamtsleiterin Dr. Anna Arizzi Rusche, Imam Muhammed Zahid Belek, Landrat Dr. Olaf Gericke und der DITIB-Vorsitzende Ilkay Danismaz riefen zur Impfung gegen das Corona-Virus auf.

Meistgelesene Artikel

Die längste Pferdenacht der Welt lockt tausende Besucher in die Altstadtgassen
Allgemein

Rock'n'Roll und Windpferde sind Besuchermagnete

weiterlesen...
Weinreise „Wiwa la Vida“ und Moonlight Shopping gehen in die zweite Runde
Allgemein

Einkaufsbummel und Weinprobe wurden bei feinstem Wetter zum großen Erfolg

weiterlesen...
Blitzer im Kreis Warendorf vom 19. - 23. September
Allgemein

Dein WAF wünscht Euch eine sichere Fahrt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Flugzeugabsturz bei Gera - Feuerwehr meldet zwei Tote
Aus aller Welt

Flugzeugunglück in Thüringen: Der Feuerwehr zufolge sind zwei Kunstflieger in der Luft zusammengeprallt und abgestürzt. Überlebt haben sie demnach nicht.

weiterlesen...
Nach Schiffskollision: Mosel für Schiffe gesperrt
Aus aller Welt

Bei einem Zusammenprall zweier großer Schiffe auf der Mosel hat sich ein Frachter am Boden des Flusses festgefahren. Bis auf weiteres ist die Mosel nicht befahrbar.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Sprint Royal vor dem Schloss
Allgemein

Sprint-Elite beim Sparkassen Münsterland Giro

weiterlesen...
Eine überraschende Spende
Allgemein

3.000 EUR für junge Demenzerkrankte

weiterlesen...