4. Dezember 2022 / Allgemein

Kinderherzen schlagen höher im Weihnachtswäldchen

Kinderaktionen im Weihnachtswäldchen

Warendorfer Weihnachtswäldchen,Warendorf,Weihnachtsmarkt,Kinderbelustigung,

Kinderherzen schlagen höher im Weihnachtswäldchen

Kinderaktionen im Weihnachtswäldchen

Das Warendorfer Weihnachtswäldchen ist besonders familienfreundlich. Jeden Tag gibt es ein Bastelangebot. In der ersten Woche kümmert sich der CVJM Warendorf um die Kreativität. Ab 15.30 Uhr bietet das Team um Britta Eggersmann in der Krippenstallbühne schöne Adventsideen an. Am 4. Advent hilft Christel Knoblich-Middendorf bereits ab 11 Uhr Baumschmuck zu erstellen.

In diesem Jahr steht der Lesepavillon gut geschützt im Wäldchen. Dort macht es besonderen Spaß sich ab 17 Uhr eine Weihnachtsgeschichte, vielleicht auch noch eine zweite, vorlesen zu lassen.
Gerade die Kleinsten sind fasziniert von der Eisenbahn am Brunnen. Sie dreht ihre Runden zum Bärchen-Glockenspiel. Auch sie können schon mit Hilfe der Großen ein Stockbrot am Feuer backen.

Am 6. Dezember ist Nikolaustag. Der heilige Mann kommt mit einer prächtigen Kutsche des Landgestüts auf den Kirchplatz St. Laurentius gefahren. Auf der Bühne empfangen ihn schon die Bläser mit Nikolausliedern. Was hat der Nikolaus in seinem Sack? Die Kinder können schon ganz gespannt sein.

Das Suchspiel „Persönlichkeiten in der Advents- und Weihnachtszeit“ lädt zu einer Rallye quer durch die Altstadt und das Wäldchen ein. Mit dem richtig und vollständig und vollständig ausgefüllten Teilnahmebogen kann an der Verlosung teilgenommen werden. 12 Einkaufsgutscheine von den Warendorfer Geschäften und einen 100 € Gutschein für das Kino Scala können gewonnen werden.
Jeden Samstag und Sonntag fährt ab dem Marktplatz die Kutsche von Josef Stamkötter. Er dreht seine Runde von 11 bis 18 Uhr durch die schön geschmückte Altstadt. Mittwochsnachmittag ist wieder der beliebte Großelterntag mit Basteln und Vorlesen. So viel Aktion macht hungrig und durstig. Kinderpunsch und Kakao munden gut zu Waffeln und anderen Leckereien.
Jeden Abend spielen zum Marktende der Kunsthandwerker die Rathausbläser Weihnachtslieder. Dann löscht der Nachtwächter die Kerzen an den Hütten und lässt sich dabei gern von den Kindern helfen.

Öffnungszeiten Warendorfer Weihnachtswäldchen (2. – 18.12.2022):

MO-DO 14 - 20* Uhr, FR 14 - 22 Uhr**, SA 11 - 22 Uhr**, SO 11 - 20 Uhr* * Kunsthandwerk bis 19 Uhr * Kunsthandwerk bis 20 Uhr
Täglich ab 11.30 Uhr Mittagstisch

Meistgelesene Artikel

Keine Veranstaltungen im Kolpinghaus
Allgemein

Popup-Kolpinghaus: Traum geplatzt

weiterlesen...
Kleine Artisten wachsen über sich hinaus
Allgemein

Bodelschwinghschule verlegt das Klassenzimmer in die Manege

weiterlesen...
Prinz Uwe II. „der Narrifant aus dem Kreideland“ regiert die WaKaGe
Allgemein

Uwe Amsbeck ist neuer Karnevalsprinz der Warendorfer Karnevalsgesellschaft

weiterlesen...

Neueste Artikel

Sonnenschein und Nachtfrost in der neuer Woche
Aus aller Welt

Zum Wochenstart feiert die Sonne ein Comeback in Deutschland: Die Nächte werden eisig, Schnee fällt kaum noch.

weiterlesen...
Weitere Lawinenopfer in Österreich und Südtirol
Aus aller Welt

In den Alpen fiel in den vergangenen Tagen regional deutlich mehr als ein Meter Neuschnee. Allein in Tirol werden Dutzende Lawinen gezählt. In Südtirol stirbt eine deutsche Skitourengeherin.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Save the Date! Am 30. Juni beginnt die Warendorfer Weinstraße
Allgemein

Organisatoren haben einen Termin gefunden

weiterlesen...
Modul-Check für Grundschulkinder
Allgemein

MINT und Bläserklasse am Mariengymnasium

weiterlesen...