5. Januar 2023 / Allgemein

3D-Orthesen dank 3D-Druck-Technologie

Die Digitalisierung der Orthopädie ist heute auch ein großes Thema bei Künzelt

3D-Druck,Orthopädie Künzelt, Warendorf,Digitalisierung,Orthopädie,3D-Scanner,Künzelt,

3D-Orthesen dank  3D-Druck-Technologie

Die Digitalisierung der Orthopädie ist heute auch ein großes Thema bei Künzelt

Das Orthopädie-Technik Zentrum/Sanitätshaus Künzelt gehört zu den wichtigsten Anbietern auf dem Hilfsmittelmarkt. Die Aufgaben im haben unmittelbar mit der Schaffung von Lebensqualität zu tun. Die Digitalisierung der Orthopädie ist heute auch ein großes Thema bei Künzelt, sie umfasst viele Bereiche.
Neue Möglichkeiten in der orthopädietechnischen Versorgung bietet aktuell die 3D-Druck-Technologie im Zusammenhang mit der Körperscantechnik als Ergänzung zum konventionellen Orthopädie-Handwerk. Mit Hilfe von 3D-Scannern kann ein digitales Modell erzeugt werden. Bei der Fertigung von individuellen Orthesen ist eine präzise Maßerfassung besonders wichtig. Die Orthopädietechniker bei Künzelt setzen deshalb ein modernes 3D Körperscan-Verfahren ein. Dabei werden millimetergenau die Körpermaße berührungslos mit Hilfe eines Handscanners erfasst und anschließend in ein dreidimensionales Bild umgewandelt.
Der größte Vorteil der 3D Scantechnologie liegt in der berührungslosen Maßerfassung und dem Verzicht auf den belastenden Gipsabdruck. Zudem dauert der Scanvorgang nur wenige Sekunden, sodass nur eine geringe Wartezeit für die Patienten nötig ist. Die eingesparte Zeit kommt bei Künzelt dem Patienten zugute und wird in dessen Beratung investiert.
Nach der Konstruktion der Teile am PC werden diese von einem 3D- Drucker gefertigt. Die digital errechnete Orthese wird in einem modernen 3D-Druckverfahren gefertigt. So entstehen Materialien, die je nach Bedarf starr oder flexibel sind und mehr Möglichkeiten als konventionell gefertigte Hilfsmittel bieten. Gleichzeitig sorgt der 3D- Druck für hohe Qualität, maximale Sicherheit und zusätzliche Vorteile wie mehr Atmungsaktivität etc.
Durch die Implementierung von Perforierungen und Gitterstrukturen werden die Teile nicht nur leichter sondern auch angenehmer zu tragen. Dem Design sind hierbei kaum Grenzen gesetzt.
3D-Orthesen können meist innerhalb weniger Tage nach dem Scan gefertigt und ausgeliefert werden. Unsere Orthopädietechniker:innen prüfen den richtigen Sitz und den Funktionsumfang. Individuelle Anpassungen und Nachbesserungen wie bei konventionell gefertigten Hilfsmitteln sind in aller Regel nicht notwendig.

Vorteile

  • genaue Passform & erhöhte Wirksamkeit
  • angenehmer Tragekomfort durch Leichtbauweise & Luftzufuhr
  • individuelles Design
  • qualitativ hochwertig, kostengünstig & schnell
  • energieeffiziente & nachhaltige Produktion

Die Verbindung von Handwerk und Hightech – bei Künzelt ein Bund fürs Leben.

www.künzelt.de

Meistgelesene Artikel

Leonie und Tim sagten JA!
Allgemein

Warendorfs Standesbeamter Nr. 1, traute sich!

weiterlesen...
Diebstahl in der Hörstkamp Arena
Allgemein

Polizei bittet um Eure Mithilfe

weiterlesen...
Bunt, laut und respektvoll
Allgemein

Hunderte Teilnehmer beim ersten CSD in Warendorf setzen ein Zeichen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Simbabwe: Aufgepäppelte Elefantenwaisen ausgewildert
Aus aller Welt

Afrikanische Savannenelefanten gelten als «gefährdet». Ein Schutzprogramm bereitet Jungtiere ohne Eltern auf das Leben in der Wildnis vor - und nach monatelanger, intensiver Betreuung ist es dann soweit.

weiterlesen...
Ältere bringen sich stark in Familie und Gesellschaft ein
Aus aller Welt

«Ältere Menschen halten unser Land am Laufen», sagt Seniorenministerin Lisa Paus über die Generation der Babyboomer.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Fehlendes künstlerisches Talent wird zum Alleinstellungsmerkmal
Allgemein

Daniel Lieske debütiert beim Kunst- und Design-Forum

weiterlesen...
Stockmeyer öffnet seine Türen für den Tag der Ausbildung
Allgemein

Einblick in eine traditionsreiche Fleischwarenfabrik

weiterlesen...