8. Mai 2018 / Allgemein

4 Verletzte auf der B475

Schwerer Unfall auf der B475

4 Verletzte auf der B475

Warendorf (ots) - Am Montag, 07.05.2018, um 16:37 Uhr, ereignete sich auf der B475 in Höhe der Zufahrt zur K18 in Sassenberg ein Verkehrsunfall.

Eine 47jährige Frau aus Versmold befuhr mit ihrem Pkw die B475 in Fahrtrichtung Füchtorf. In Höhe der Einmündung zur K18 beabsichtigte sie nach Links auf diese Einzubiegen. Hierbei kam es zur Kollision mit dem Pkw eines 33jährigen Mannes aus Erwitte. Dieser befuhr die B475 in Fahrtrichtung Warendorf, mit in seinem Fahrzeug waren noch seine zwei Kinder im Alter von 6 und 10 Jahren. Bei dem Verkehrsunfall wurden die vier Beteiligten verletzt und in Krankenhäuser gebracht. Die B475 war für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet.

 

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Meistgelesene Artikel

Über 6000 Infizierte seit Beginn der Pandemie
Allgemein

Covid-19 Todesfälle steigt um drei weitere Personen

weiterlesen...
Zahl der aktiven Corona-Fälle sinkt auf unter 600
Allgemein

Zwei weitere Todesfälle in Verbindung mit dem Coronavirus

weiterlesen...
Glück für die langjährigen Kunden
Allgemein

Aus Wulf wird Landtechnik Fartmann

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Nur neun neue Fälle im Vergleich zum Vortag
Allgemein

Zahl der akut Infizierten sinkt um 77 Personen

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Nur neun neue Fälle im Vergleich zum Vortag
Allgemein

Zahl der akut Infizierten sinkt um 77 Personen

weiterlesen...