30. Januar 2018 / Allgemein

POL-WAF: Kreis Warendorf. Günstige Handwerker dann doch zu teuer

Dein WAF informiert

POL-WAF: Kreis Warendorf. Günstige Handwerker dann doch zu teuer

Warendorf (ots) - Die Polizei nahm am Montag, 29.1.2018, zwei Strafanzeigen gegen unbekannte Handwerker auf, die überteuerte Arbeiten anboten.

In einem Fall reparierten die Tatverdächtigen die Dachrinne an einem Gehöft in Milte. Vereinbart waren zwischen den Handwerkern und dem Hofinhaber 50 Euro. Nach Abschluss der Arbeiten verlangten die Unbekannten jedoch deutlich mehr als die zuvor veranschlagte Summe. Die Anwesenheit hinzugekommener Zeugen und den Hinweis auf die Polizei waren den Handwerkern Grund genug ohne Geld das Weite zu suchen. Unterwegs waren die Tatverdächtigen mit einem grauen Ford Galaxy aus Dortmund.

In einem zweiten Fall ging es um mehrstündige Dachdeckerarbeiten in Everswinkel, für die unbekannte Handwerker Wucherpreise in bar forderten. Da die Tatverdächtigen beim Kassieren der geforderten Summe bedrohlich auftreten, händigte der Geschädigte den Männern das Geld aus. Diese Handwerker waren mit einem Mercedes Vito aus Essen unterwegs.

Die Polizei rät dazu, handwerklichen Angeboten an der Haustür grundsätzlich skeptisch zu begegnen. Zudem sollte man sich keinesfalls unter Zeitdruck setzen lassen und sich in jedem Fall Vergleichsangebote von Fachfirmen einholen. Treten die Handwerker aggressiv auf, sollte die Polizei über den Notruf 110 informiert werden.

Meistgelesene Artikel

Spannender Zweikampf um die Neuwarendorfer Königswürde
Allgemein

André Petermann ist neuer Schützenkönig von Neuwarendorf

weiterlesen...
Neuer Schwung für den Allerheiligenmarkt Sassenberg
Allgemein

Attraktivität des Allerheiligenmarktes Sassenberg soll gesteigert werden

weiterlesen...

Neueste Artikel

Versuchter Totschlag: Jugendliche stoßen Frau vor Stadtbahn
Aus aller Welt

Zwei Frauen geraten in Hannover mit Jugendlichen in Streit. Durch Tritte landet eine 56-Jährige im Gleisbett. Passanten verhindern einen noch schlimmeren Ausgang.

weiterlesen...
Polizei: Vater soll auf eigene Familie geschossen haben
Aus aller Welt

In einem Wohnhaus fallen Schüsse, drei Menschen sind tot, zwei schwer verletzt. Einen Tag nach der Tat ist es ruhig in dem Stadtteil. Und es gibt es neue Erkenntnisse.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Markus Maßmann regiert im Sassenberger Brook
Allgemein

Horrido Bürgerschützenverein Sassenberg!!!

weiterlesen...
Buntes Treiben mitten in Everswinkel
Allgemein

Die „rollende Spielkiste“ auf dem Magnusplatz

weiterlesen...